Rainbow Six: Shadow Vanguard

Redaktion 20. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Rainbow Six: Shadow Vanguard - Gameloft

Rainbow Six: Shadow Vanguard – Gameloft

Bei Rainbow Six: Shadow Vanguard handelt es sich um ein Remake des allerersten Teils, welcher mit zusätzlichen Inhalten etwas aufpoliert wurde. In den insgesamt elf Missionen übernimmt man das Kommando des dreiköpfigen Rainbow-Teams. Dabei sind die KI-Kollegen alles andere als Kanonenfutter, sondern vielmehr ein wichtiges Werkzeug, das einem das Leben erleichtert.

Durch einen Klick auf eines der Symbole werden Befehle an das Team erteilt.

Beweise dein taktisches Geschick im Team!

Strategie und Taktik

Wie auch schon in diversen anderen Teilen, wird auch in diesem Titel Taktik großgeschrieben. Dabei sind typische „Ein-Mann“-Aktionen, wie man sie aus jedem anderen First Person Shooter kennt, hier ganz fehl am Platz. Die Kunst in Rainbow Six ist es, sich jede Ecke und Deckung zunutze zu machen und sein Team geschickt einzusetzen. Für taktische Anweisungen an die KI-Kollegen werden an Türen oder diversen Ecken Symbole angezeigt.  Wird auf diese geklickt, so bezieht das Team die Stellung an diesem Punkt, und harrt dort solange aus bis man den Befehl zum Aufschließen gibt. Die größte Herausforderung besteht nach wie vor darin, in geschlossene Räume einzudringen. Denn man weiß nie, was einen darin erwartet. Schießwütige Terroristen, Geiseln oder beides? Zum Glück ist man für solche Situationen bestens ausgestattet. Denn sobald Stellung neben einer verschlossenen Tür bezogen wird, kann mit einer Glasfaserkamera der nächste Raum unbemerkt erforscht werden. Befinden sich darin Gegner, so können bis zu zwei mittels Klick markiert werden. Diese werden nach dem Eindringen von den KI-Kollegen aufs Korn genommen. Der letzte Schritt, der bei diesem Tür-Prozedere ansteht, ist die Wahl des Eindringens zu treffen. Man könnte zum einen die Türe einfach ohne viel Aufwand öffnen oder zum anderen auf das weitaus spannendere „Open, Flash & Clear“-Kommando zurückgreifen. Dabei öffnet man die Tür und blendet die Gegner mit einer Blendgranate. Das schafft wertvolle Sekunden, in denen die gegnerische KI handlungsunfähig ist, wodurch man mehr Zeit hat um diese zu neutralisieren.

Abwechslungsreiche Missionen

Durch einen Klick auf eines der Symbole werden Befehle an das Team erteilt.

Im Laufe der Missionen werden Erfahrungspunkte gesammelt. Diese schalten neue Waffen und Zubehör frei. Die einzelnen Missionen sind zudem abwechslungsreich gestaltet. So müssen, neben dem klassischen Retten von Geiseln, beispielsweise einmal Bomben entschärft oder Flugabwehrpanzer zerstört werden. Des Weiteren steht auch noch ein Multiplayer zur Verfügung. In diesem dürfen Missionen, lokal oder auch online, mit bis zu zwei Spielern kooperativ bestritten werden.

Ihr könnt das Spiel hier downloaden!

Preis: € 2,99| Android-Version: k.a. | Dateigröße: 2M

[qr]http://www.gameloft.de/android-spiele/rainbow-6-shadow-vanguard/?adid=27351[/qr]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen