Yamazoki: Moktak Pro – außergewöhnliche Lautsprecher

Sponsored Post 18. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Yamazoki: Moktak Pro – außergewöhnliche Lautsprecher Kommentar(e)

Mobile Lautsprecher gibt es heutzutage wie Sand am Meer, meistens unterscheiden sie sich nur in der Tonqualität oder der Akkugröße voneinander – die Moktak Pro von Yamazoki sind allerdings auch noch stylish und leicht zu transportieren.

Beitragsbild

Das Design der Boxen ist beeinflusst von den hölzernen Klanginstrumenten buddhistischer Mönche, so der Hersteller. Zusammen mit den leuchtenden Farben sollen die Moktak Pro nicht nur gute Lautsprecher, sondern vor allem auch echte Hingucker sein – egal ob unterwegs, beim Sport, auf Reisen oder in der Freizeit. Zu diesem Zweck bestehen die faltbaren Lautsprecher aus zwei Halbkugeln, die sich für den Transport per Magnetverschluss zu einem gut geschützten Ball zusammenschließen lassen. Der Bügel zwischen den beiden Lautsprechern dient in dieser Form dann als Tragegriff, Aufhänger oder zur Raumklanganpassung.

TechnischeDetails

Auf der technischen Seite liefern die Moktak Pro 2 x 5 Watt Leistung und acht Stunden Dauerbetrieb mit dem eingebauten Akku. Zudem kommen die Lautsprecher mit Bluetooth 4.0, NFC, Spritwasserschutz nach IPX 4 Standard und einem eingebauten Mikrofon mit Freisprechfunktion daher. Die Fachzeitschrift Digital Home bewertete die Boxen mit dem Testurteil sehr gut und der Note 1,3 für das Preis/Leistung-Verhältnis.

Farben

Die Moktak Pro von Yamazoki gibt es in den acht Farben rot, blau, weiß, pink, orange, gelb, schwarz und grün, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 129,00€. Im Lieferumfang enthalten sind neben den Lautsprechern ein USB-Kabel, ein 3,5 mm Stereo Klinkenkabel und Reinigungstücher.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen