GIF-Dateien statt Videos verwenden

Michael Derbort 25. M├Ąrz 2016 0 Kommentar(e)

Videos sind zwar h├╝bsch, aber haben eine riesige Dateigr├Â├če. Manchmal ist es daher besser GIF-Dateien zu verwenden. Mit einer App konvertieren Sie Videos in Minutenschnelle in GIFs.

1. Video laden

Tippen Sie im Startscreen auf die Taste ÔÇ×VideoÔÇť um ein bestehendes Video zu laden.

Screenshot_2016-02-26-14-57-47

2. Fine-Tuning

Wenn Sie die gew├╝nschte Datei ge├Âffnet haben, erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie die Feineinstellungen vornehmen k├Ânnen. Bei den ersten Versuchen belassen Sie es am besten bei den gegebenen Voreinstellungen. Danach tippen Sie auf ÔÇ×CreateÔÇť.

Screenshot_2016-02-26-14-58-26

3.┬áUnd fertig …

Die Konvertierung dauert je nach Dateigr├Â├če ein Weilchen. Abschlie├čend k├Ânnen Sie zur├╝ck zum Startscreen wechseln und ├╝ber den Schalter ÔÇ×AlbumÔÇť die Datei abrufen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen