So erhältst du immer die allerneueste Version von Google Maps

Hartmut Schumacher 4. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Ab sofort kannst du im Google Play Store die Betaversion der Stadtplan-Software „Google Maps“ herunterladen – sofern du dich vorher für ein Testprogramm anmeldest.

Auch interessant: So lässt du dir in Google Maps die aktuelle Geschwindigkeit oder die Begrenzungen anzeigen

Wenn du dich als Tester anmeldest, erhältst du im Google Play Store die jeweils neueste Betaversion der Stadtplan-Software „Google Maps“.

Wenn du dich als Tester anmeldest, erhältst du im Google Play Store die jeweils neueste Betaversion der Stadtplan-Software „Google Maps“.

Seit Juni letzten Jahres ist es für Software-Entwickler einfacher, den Anwendern über den Google Play Store Betaversionen ihrer Apps zur Verfügung zu stellen. Nun macht auch Google selbst von dieser Möglichkeit Gebrauch:

Du kannst im Google Play Store die Betaversion der Stadtplan-Software „Google Maps“ erhalten. Damit das funktioniert, musst du dich jedoch erst auf der dazugehörigen „Testprogramm“-Seite als Tester anmelden.

Derzeit aktuell ist die Betaversion 9.27 – die allerdings nicht mit großen Neuerungen aufwarten kann. Neu ist unter anderem eine Einstellung, die es erlaubt, Benachrichtigungen über die Möglichkeit, besuchte Orte zu bewerten, auszuschalten.

Quellen: „Google Maps“-Testprogramm, Google Maps im Google Play Store

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.