Zielen Googles aktuelle Werbeaktionen direkt auf das iPhone?

Heiko Bauer 23. September 2016 Kommentare deaktiviert f├╝r Zielen Googles aktuelle Werbeaktionen direkt auf das iPhone? Kommentar(e)

Google macht ordentlich Werbung f├╝r das Hardware-Event am 4. Oktober, an dem auch die neuen Pixel-Smartphones erwartet werden. Und irgendwie sieht es so aus, als w├╝rde das Ganze den Konkurrenten aus Cupertino anvisieren.

Auch interessant: 7 Gr├╝nde wieso Google Allo ernste Konkurrenz f├╝r WhatsApp ist

Bild: The Verge

Bild: The Verge

Plakatw├Ąnde, Hauswandprojektionen, eine kuriose Statue in Brooklyn, ein gigantisches Banner am Times Square in New York, eine ├╝berdimensionale Leuchtreklame in K├Âln zur Photokina: Google macht richtig mobil f├╝r sein kommendes Event. Das ist f├╝r den Internetgiganten nicht un├╝blich, allerdings steht anders als sonst diesmal die Hardware im Mittelpunkt. Das folgende Video zeigt beispielsweise, wie aus einem Suchfeld die Silhouette eines Smartphones entsteht.

Nun k├Ânnte man sagen, Google h├Ątte schon letztes Jahr mit dem Nexus 6P auf das iPhone gezielt. Allerdings war dieses eine konsequente Weiterf├╝hrung des Gedankens hinter der Nexus-Reihe, anderen Herstellern ein Beispiel zu geben und nicht, selbst das ultimative Smartphone herauszubringen. Der diesj├Ąhrige Launch wird dagegen von zahlreichen Leaks zu High-End-Specs und Ger├╝chten zu den Modellen begleitet. Dazu wird der Name Nexus zugunsten der hauseigenen Premiummarke Pixel gecancelt. Es scheint, als wolle Google das leistungsf├Ąhigste, bestunterst├╝tzte und am regelm├Ą├čigsten aktualisierte Android-Smartphone auf den Markt bringen.

Platzwechsel

Bisher ist Samsung der einzig ernstzunehmende Konkurrent f├╝r Apple. Das Note-7-Debakel hat die Koreaner allerdings zur├╝ckgeschlagen. Den Platz k├Ânnte und will vermutlich auch Google einnehmen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen