Universe2go: Mit dem Smartphone die Sterne erkunden

Sponsored Post 3. März 2016 0 Kommentar(e)

Die App Universe2go bannt das ­gesamte Universum auf das eigene Smartphone. Universe2go bietet zwei verschiedene Modi: den Sternenkarten­modus und den Planetariumsmodus. Im ­ersteren zeigt die Software dem Nutzer eindrucksvoll, detailgenau und exakt abgestimmt, welche Sterne wo sichtbar sind.

Universe2go_main

Ein grüner Kreis fungiert als Orientierungshilfe. Bewegt man den grünen Kreis über ­einen Stern, einen Planeten, einen Mond, eine Galaxy oder Sternbild, so erhält man Infos zum Namen und zur Entfernung. Bei den bekannteren Gebilden sind auch Informationen zur kulturellen Bedeutung, zur Entdeckung und zur historischen Bedeutung verfügbar. Diese werden mittels Audio Datei abgespielt.

Universe2go_hand

Besonders spannend wird die App im Planetariumsmodus. Hierzu ist die dazugehörige Augmented Reality Sternenbrille nötig. Diese kann online zu einem Preis von 99 Euro erworben werden. Das Geld ist für alle Hobbyastronomen sehr gut angelegt. In Kombination mit dem Smartphone werden nun die Objekte am Nachthimmel direkt erklärt. Hat man gerade kein unhandliches Teleskop, so kann man in der Deep Sky Ansicht auch weit entfernte Objekte einfach und ohne großen Aufwand erforschen.

Insgesamt hat uns die App mit 3 ­Stunden Audio Material, 88 erklärten Sternbildern, 120.000 Sternen und 7.000 Deep Sky Objekten sehr gut gefallen. Vor allem für Hobbyastronomen können wir die Augmented ­Reality Sternenbrille sehr empfehlen.

Universe2go_award

10 Euro beim Kauf einer Universe2go Sternenbrille sparen!

1. Hier klicken.
2. Gutscheincode u2goadr16 ­eingeben.
3. ­Universe2go Sternenbrille bestellen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen