HDR Camera+

6. Februar 2012 1 Kommentar(e)
HDR Camera+ Androidmag.de 5 5 Sterne

Die App HDR Camera+ macht aus deinem Smartphone eine vollwertige HDR-Camera. (€ 2,01)

Das Handykameras echten Digitalkameras trotz des rasanten technischen Fortschritts immer noch in einigen Dingen nachstehen, ist ein offenes Geheimnis. Helfen könnte hier eine App aus dem Hause Almalence. Die HDR Camera + macht aus Ihrem Smartphone eine vollwertige HDR-Kamera.

Innovative Technologie

HDR steht für High Dynamic Range, auf Deutsch Hochkontrastbild. Diese Technik hilft die großen Kontrastunterschiede, die vor allem in der Natur vorkommen können, aufs Spezialkamera- bzw. jetzt auch aufs Smartphone-Display zu bringen. Dabei werden von einem Bild mehrere Aufnahmen geschossen, die dann quasi übereinandergelegt und zusammengefügt werden. Dadurch entsteht ein farblich viel satteres Bild als bei einer normalen Aufnahme.

Einfache Bedienung

Die HDR Camera + ist trotz der innovativen Technik einfach zu bedienen. In den Einstellungen werden der Speicherort und die Bildgröße gewählt, das Spektrum reicht hier von 2,5 Megapixel bis hin zur höchsten Anzahl an Megapixeln der Smartphonekamera, bei unserem Testgerät waren das deren acht. Außerdem kann man spezielle HDR-Einstellungen vornehmen, zum Beispiel die Kontraststärke, die Belichtung oder die Rauschunterdrückung. Das hört sich jetzt vor allem für Hobbyfotographen recht kompliziert an, ist es in der Praxis aber nicht. Schon nach kurzer Zeit und einigen Testversuchen hat man die optimale Einstellung gefunden, und das Fotografieren kann losgehen.

Unterschied

Links eine HDR-Aufnahme, rechts ein Standardfoto – der Unterschied ist klar erkennbar

Der Auslöser ist der Bildschirm, mit einem Touch auf diesen wird ein Foto geschossen. Hier liegt der  jetzt der größte Unterschied zur Standardkamera: Mit einem Klick werden drei Fotos gemacht, das heißt, man muss die Kamera ein bisschen länger als gewohnt still halten, dabei hilft uns aber ein Bildstabilisator. Danach wird das Bild automatisch codiert und abgespeichert.

Fazit

Der Unterschied zwischen einem HDR-Bild und einem „normalen“ Foto ist klar erkennbar, auch auf einem Smartphonedisplay. Wer gerne Panoramafotos schießt, wird mit dieser App sehr glücklich werden, für die Standardfotographie ist die App etwas zu teuer, auch, weil sämtliche Features wie Zoom etc. bei HDR nicht unterstützt werden. Insgesamt ist HDR Camera+ aber eine rundum gelungene App.

[appaware-app pname=’com.almalence.hdr_plus‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen