Happy Foto Mobile: Aus Fotos glücklich(e) Bilder machen (Empfehlung)

Sponsored Post 15. Dezember 2015 0 Kommentar(e)

Für die meisten Smartphone-User ist ihr ständiger Begleiter nicht nur für den Austausch von Nachrichten, zum Telefonieren, Spielen oder Surfen da, sondern auch die einzige und extrem bequeme Möglichkeit, Fotos zu schießen. Wer die Bilderbeute dann einmal ausdrucken will, geht sicher nicht den Umweg über den Computer – er nutzt eine Ausarbeitungs-App wie diese. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

happy_foto_main

Happy Foto blickt auf eine extrem lange Geschichte in der Welt der Fotoausarbeitung zurück, hat beständig in die Qualität der Entwicklung investiert und auch den Wandel hin zur Digitalfotografie nicht verschlafen – Happy Foto ist seit Jahren auf dem Sektor des Fotobuchs aktiv. Um dem veränderten Nutzerverhalten Rechnung zu tragen, gibt es nun auch eine Android-App, über die du große Teile des Produktportfolios des Fotodienstes in wenigen Schritten mit der Daumenkuppe über dein Smartphone (aber natürlich auch das Tablet – dazu braucht es dann aber mehrere Finger…) abrufen kannst.

Happy_Foto_sc1

Fotos auf allen Medien

„Happy Foto Mobile“ ist darauf ausgelegt, auch sehr große Datenmengen zügig zu verarbeiten. 300 Bilder können pro Bestellvorgang aus dem Smartphone-Speicher geladen und über die App verwandelt werden in Fotoabzüge verschiedenster Formate, auf Holzrahmen gespannte Leinwanddrucke, Fotobücher unterschiedlicher Typen, aber auch Kalender und sogar in ganz persönliche Gegenstände wie Puzzles, Tassen oder Kissenbezüge. Immer top: die Qualität der Printprodukte von Einzelbild bis Fotobuch.

Screenshot_2015-11-30-15-44-29

Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten

Was „Happy Foto Mobile“ von anderen Apps unterscheidet, ist die Geschwindigkeit mit der ein Fotobuch mit vielen Bildern fertiggestellt werden kann. Du wählst das gewünschte Buchformat aus, lädst alle Dateien eines Ordners (z.B. „Italienurlaub Pfingsten“) in die App und kannst dann über einen sehr smarten Schieberegler zunächst die Seitenzahl grob festlegen und auch die Bilderzahl pro Seite bestimmen. So steht innerhalb von Sekunden das Grundgerüst. Natürlich lässt sich dann für jede Seite ein Feintuning vornehmen. Verschiedene Layouts stehen für die Bildverteilung zur Verfügung, das einzelne Bild kann bearbeitet und Text hinzugefügt werden, natürlich sind auch die Hintergründe vollvariabel. Das Tollste aber: Projekte lassen sich zwischenspeichern und sogar offline bearbeiten. So kann man ein paar Minuten Bahnfahrt, Wartezeit beim Zahnarzt und sogar schon der Rückflug aus dem Urlaub nutzen, um das Weihnachtsgeschenk für Mama und Papa oder die Geburtstagsüberraschung für Oma in Auftrag zu geben. Reicht die Zeit einmal nicht, dann macht man eben ein andermal weiter.

„Happy Foto Mobile“ ist eine tolle App mit pragmatischem Zugang zum Thema Fotoentwicklung, die sich nicht in Details verliert und viele tolle Foto-Produkte mit hoher Qualität zum kleinen Preis bietet.

installieren_kostenlos

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen