Video & TV Cast for Chromecast

Tam Hanna 18. Juli 2015 0 Kommentar(e)
Video & TV Cast for Chromecast Androidmag.de 4 4 Sterne

Dank ChromeCast k├Ânnen Android-Smartphones Kontakt zu Gro├čbildschirmfernsehern aufnehmen. Diese App erm├Âglicht das Bespa├čen von Zuschauern mit YouTube und Co. (kostenlos, mit m├Ą├čigen In-App-K├Ąufe)

 

Nach dem Start von ÔÇ×Video & TV Cast for ChromecastÔÇť findest du dich in einem Webbrowser wieder, mit dem du in Richtung des anzuzeigenden Videos navigiert. Ein am Bildschirm oben eingebundenes Symbol informiert dich dar├╝ber, ob die Verbindung zum Chromecast erfolgreich aufgebaut werden konnte.

Screenshot_2015-07-08-10-12-38 Kopie

Dateiname auf Wanderschaft

Der in die App eingebaute Browser durchsucht die gerade angezeigte Webseite automatisch nach Links auf Videodateien. Gefundene Clips erscheinen dann in einem Fenster, aus dem du sie in Richtung des Fernsehers schicken kannst. Das eigentliche Rendering erfolgt schlie├člich am ChromeCast.

Da ÔÇ×Video&TV CastÔÇť keine Bilddaten vom Handy zum Fernsehger├Ąt ├╝bertr├Ągt, ist es mit Flash-Videos und ├Ąhnlichen Medien nicht kompatibel. Das Programm funktioniert nur dann, wenn der Film in einem vom ChromeCast-Stick unterst├╝tzten Format vorliegt.

Zudem lassen sich kopiergesch├╝tzte Videos nicht abspielen. Wer die von RTL Nitro und Co bereitgestellten Clips auf sein Fernsehger├Ąt schicken m├Âchte, ist bei dieser App falsch.

Fazit

Wenn du mit der im Betriebssystem enthaltenen Unterst├╝tzung f├╝r Videos nicht zufrieden bist, solltest du diesem Programm eine Chance geben. ÔÇ×Video&TV CastÔÇť stellt einige Clips dar, die sonst nicht auf die ChromeCast kommen ÔÇô vielleicht ist dein Video genau┬ádarunter.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.