App-Review: Violine: Die magische Violine

Tam Hanna 16. März 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Violine: Die magische Violine Androidmag.de 4 4 Sterne

In diesem Geschicklichkeitsspiel schlĂĽpfst du in die Rolle eines Violin-Spielers. Du musst – Ă„hnlichkeiten zu Guitar Hero sind zufällig – durch das Treffen diverser Noten MusikstĂĽcke erzeugen.  (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

Screenshot_2016-03-13-12-30-50

Im einfachsten Modus ergreifst du einen am Bildschirm eingeblendeten Violinen-Stock, der durch Auf- und Abbewegen des Fingers über die vier Seiten des Lärmproduktionsgeräts bewegt werden kann. Die von oben nach unten fallenden Noten werden durch Hin- und Herbewegen des Stockes in Geräusche umgewandelt. Die App bewertet die Genauigkeit der Übereinstimmungen zwischen Bewegung und von oben herunterfallender Note.

Screenshot_2016-03-13-12-31-11

FĂĽr Fortgeschrittene

Wer sich vom Hin- und Herbewegen des Violin-Stocks ĂĽberfordert fĂĽhlt, kann das Spiel auch durch Antippen der einzelnen Noten steuern. Dabei erscheint ĂĽber der jeweiligen Note ein Kreis, der dich darĂĽber informiert, wie lange du den Finger auf dem jeweiligen Knopf zu lassen hast.

Reichliche Musikauswahl

Das Game enthält über 120 verschiedene Lieder, die in mehrere Kategorien unterteilt sind. Die im Play Store herunterladbare Basisversion bietet dir Zugriff auf ungefähr eineinhalb Dutzend verschiedener Lieder, die allesamt in der Welt der Klassik angesiedelt sind.

Neue Tracks lassen sich für fünfzig Cent pro Lied aktivieren; alternativ dazu gibt es auch kostengünstigere Pakete mit mehr Musik. Die App ist grafisch vergleichsweise einfach und stellt deswegen keine großen Ansprüche an die Hardware des Handys. Über die Qualität der Musik können wir uns ebenfalls nicht beklagen.

Screenshot_2016-03-13-12-31-46

Fazit

Wer mit diesem Programm Geige spielen lernen möchte, ist am falschen Dampfer. Es handelt sich hierbei um ein Gelegenheitsspiel, das sowohl Geschicklichkeit als auch Reaktionsgeschwindigkeit herausfordert. Es handelt sich um eine Art Guitar Hero für Android – wer den Klassiker schon immer auf seinem Handy haben wollte, kann dieses Game gerne mal herunterladen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.