Dubsmash

Hartmut Schumacher 7. Januar 2015 1 Kommentar(e)
Dubsmash Androidmag.de 4 4 Sterne

Dubsmash ist „die witzigste Art zu kommunizieren“ – meint der Hersteller der App. Schauen wir mal, ob das zumindest ansatzweise stimmt. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Die App Dubsmash ermöglicht es dir, amüsante Kurzvideos herzustellen. Das funktioniert folgendermaßen: Du wählst aus einer langen Liste ein gesprochenes Zitat aus einem Film oder einer Fernsehsendung aus – oder eine markante Zeile aus einem Lied. Anschließend spielt die App dieses Zitat ab, und du kannst ein Video von dir selbst anfertigen, wie du dieses Zitat sprichst oder singst.

Die App kombiniert dann dein Video mit dem Ton des Zitats. Du selbst bist in dem fertigen Video also nicht zu hören. Dass deine Lippenbewegungen zeitlich möglichst gut zu dem Zitat passen, dafür bist du selbst verantwortlich. Die fertigen Kunstwerke kannst du per WhatsApp oder Facebook-Messenger mit deinen Freunden und Bekannten teilen.

Das alles ist zwar nicht besonders anspruchsvoll, bereitet aber durchaus Vergnügen. Wie viel, das ist wohl auch vom Alter abhängig. Die Fachzeitschrift „Bravo“ jedenfalls bescheinigt der App, in Deutschland innerhalb weniger Tage zum „Mega-Trend“ geworden zu sein. Download-Zahlen oberhalb der 5-Millionen-Grenze im Play Store untermauern diese Behauptung.

Dubsmash - 01

Umfangreiche Zitatsammlung

Die App stellt eine große Auswahl von Zitaten bereit, die übersichtlich in Kategorien wie „Geburtstag“, „Comedy“, „Business“, „Fantasy & Sci-Fi“, „Werbung“, „Tiere“, „Politiker“ und „Sport“ unterteilt sind. Auch eine Suchfunktion ist vorhanden.

Die Zitate sind größtenteils von anderen Anwendern hochgeladen worden. Das ist ein wenig problematisch in zweierlei Hinsicht: Erstens sind einige Zitate nicht gerade jugendfrei. Und zweitens sind die meisten Zitate urheberrechtlich geschützt. So dass es – zumindest theoretisch – nicht erlaubt ist, sie einem größeren Zuschauerkreis zur Verfügung zu stellen.

Dubsmash - 02

Fazit

Dank Dubsmash zauberst du mit denkbar wenig Aufwand lustige Videos, die zwar nicht unbedingt für die Ewigkeit gedacht sind, aber doch auf Partys oder beim Abhängen kurzzeitig für gute Laune sorgen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.