SidePlayer

Tam Hanna 19. Dezember 2013 0 Kommentar(e)
SidePlayer Androidmag.de 5 5 Sterne

Es gibt zwei Arten von audiophiler Personen: Die eine hört Lieder in der vom DJ vorgegebenen Abfolge, während die andere nach Lust und Laune durch die am Telefon befindlichen Inhalte springt.(kostenlos)

sideplayer_main

Zwischen beiden Gruppen gibt es stellenweise Religionskriege. SidePlayer richtet sich eindeutig an zweitere Nutzergruppe. Das permanente Öffnen des Medienplayers artet über kurz oder lang in Arbeit aus – bei hitzigen Gefechten in Multiplayerspielen kann die dadurch entstandene Zwangspause eine fast gewonnene Partie umkehren.

Ein kleiner Player sollst du sein…

Es wäre viel eleganter, wenn sich der Medienplayer über eine über den restlichen Programmen schwebende Statusleiste bedienen lässt. Diese App realisiert genau das: Ein Swipe von rechts nach links blendet drei Knöpfe ein, die das Anhalten der Wiedergabe und das Überspringen des gerade abgespielten Tracks erlauben. Nach dem Aktivieren bleiben die unaufdringlich gestalteten Buttons einige Zeit am Bildschirm. Das dürfte allerdings nur in den wenigsten Programmen wirklich stören.

Gleich beim ersten Start musst du deinen Standard-Player auswählen.

Gleich beim ersten Start musst du deinen Standard-Player auswählen.

Nur bedingt kostenlos

Die Installation von SidePlayer erfolgt ohne monetäre Gegenleistung deinerseits. Das gilt auch für die Grundfunktionen des Programms, die nach der Installation zeitlich unbegrenzt kostenlos zur Verfügung stehen. Wenn du an weiteren Einstellungsmöglichkeiten interessiert bist, so musst du die kostenpflichtige Vollversion erwerben.

Diese erlaubt dir das Anpassen des Aussehens der Knöpfe und der Aktivierungsgeste. Dann erscheinen die normalerweise blauen Buttons plötzlich in roter Farbe, die zeitfressende Animation wird durch einfaches Erscheinen ersetzt. Zudem darfst du in der Pro-Version selbst festlegen, welche Bewegung die Steuerelemente einblendet. Wenn eines deiner Spiele die Swipegeste selbst nutzt, kommst du auf diese Art und Weise trotzdem in den Genuss der komfortablen Mediensteuerung.

Leider musst du einen Großteil der Funktionen freikaufen.

Leider musst du einen Großteil der Funktionen freikaufen.

Fazit

SidePlayer ist eine App, über deren Sinn sich stundenlang vortrefflich streiten ließe. Wenn du oft in die Wiedergabeliste deines Medienplayers eingreifst, so lohnt sich die Installation des Programms binnen weniger Tage. An Musik nur wenig Interessierte sollten ihre Zeit lieber mit einer anderen Utility-App verbringen.

[pb-app-box pname=’com.side.player‘ name=’Side Player‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen