1Weather

Tam Hanna 8. Oktober 2013 0 Kommentar(e)
1Weather Androidmag.de 5 5 Sterne

Die bestaussehende Wetterapp im Play Store. (kostenlos)

1_Weather_main

Auf einem Foto sehen Schneestürme sehr attraktiv aus. Leider trifft das in der Realität nur höchst selten zu – wenn die Freundin laut kreischend den Niedergang ihrer geliebten High Heels lamentiert, rückt die Schönheit der Landschaft in den Hintergrund. Per se sind Wetterprogramme für Smartphones nichts Neues. 1Weather unterscheidet sich von der Konkurrenz dadurch, dass es sowohl schön als auch informativ sein möchte – wir fragen uns, ob dem Entwickler der Spagat gelingt.

Erste Schritte

Nach der Installation verwendet 1Weather den GPS-Sensor des Handys, um den Aufenthaltsort des Benutzers zu ermitteln. Er wandert als erster Ort in die Liste, die sich später um weitere interessante Städte erweitern lässt.

Das komplett in Holo-Optik gehaltene Programm erfreut das Auge mit diversen Animationen. Sonnenstrahlen drehen sich, Schneeflocken tanzen über den Bildschirm. Trotz dieses Eye Candy bringt der Entwickler im „Ortsbildschirm“ alles unter, was man auf den ersten Blick wissen möchte. Sofort nach dem Start des Programms bekommen Sie Informationen über Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Witterung und sogar Luftdruck und Ozonfaktor.

Mehr Wetter

Neben dem aktuellen Zustand erstellt 1Weather auch diverse Voraussagen. Der Extended Forecast-Dialog bietet stündliche und tägliche Informationen an – selbstverständlich lässt sich über die Genauigkeit von langfristigen Wetterprognosen vorzüglich streiten. Keine Diskussionsmöglichkeit gibt es über die Wetterdiagramme. Sie ersetzen die drögen Tabellen durch visuelle Informationen, die beim ersten Aktivieren des Tabs sehr ästhetisch auf den Bildschirm wachsen. Dasselbe gilt auch für die Regen-Wahrscheinlichkeitsanalyse: Hier füllen sich die einzelnen Tiegel langsam nach der Aktivierung des jeweiligen Moduls. Als besondere Gimmicks gibt es neben einem Dialog mit Informationen über die Mondphasen auch eine Wetterkarte, die in unseren Tests aber nicht funktionierte.

Neben dem aktuellen Zustand erstellt 1Weather auch diverse Voraussagen. Der Extended Forecast-Dialog bietet stündliche und tägliche Informationen an – selbstverständlich lässt sich über die Genauigkeit von langfristigen Wetterprognosen vorzüglich streiten.

Neben dem aktuellen Zustand erstellt 1Weather auch diverse Voraussagen. Der Extended Forecast-Dialog bietet stündliche und tägliche Informationen an – selbstverständlich lässt sich über die Genauigkeit von langfristigen Wetterprognosen vorzüglich streiten.

Technische Fragen

Auf Wunsch blendet das Programm ein Icon mit der aktuellen Umgebungstemperatur in die Statusleiste des Telefons ein. In der „Notification List“ lässt sich zusätzlich ein Widget einbauen, das detaillierte Auskunft zu den Wetterverhältnissen am aktuellen Aufenthaltsort bietet. Dritte lassen sich über diverse soziale Netzwerke über die Witterung informieren. Das ist Gold wert, da das manuelle Abtippen entfällt – ein Klick, und die Kollegin weiß, dass sie nach München besser nicht mit den empfindlichen Lackschühchen kommen sollte. Auf dem zum Test verwendeten Samsung Galaxy Note der ersten Generation lief 1Weather ohne jeden Ruckler. Die Bedienung des Programms ist sehr einfach, die Grafik – wie schon mehrfach erwähnt – ein echter Augenschmaus. Werbehasser dürfen das Programm gegen einen Obolus von 2 US-Dollars ohne Banner benutzen.

Neben dem Wetter, der Temperatur und der Lutfeuchtigkeit zeigt 1Weather auch die Regenwahrscheinlichkeit an.

Neben dem Wetter, der Temperatur und der Lutfeuchtigkeit zeigt 1Weather auch die Regenwahrscheinlichkeit an.

Fazit

1Weather ist mit Sicherheit das bestaussehende Wetterprogramm in den Weiten von Google Play. Hier macht jeder Blick auf die Wettervorhersage Spaß – egal, ob das Wetter den eigenen Wünschen entspricht oder nicht. Die amerikanische Handmark-Gruppe ist ein absoluter Traditionshersteller von Smartphone-Apps. Aus diesem Grund ist die Funktionalität umfassend. Der Anbieter kann es sich keinesfalls erlauben, ein funktionsarmes Produkt auf den Markt zu werfen – in 1Weather ist alles implementiert, was Sie von einem Wetterprogramm erwarten. Kurz gefasst ist diese App ein absolutes Must-have. Also nichts wie ab in den Google Play Store – der Aufwand für den kostenlosen Download ist definitiv gerechtfertigt!

Video

[pb-app-box pname=’com.handmark.expressweather‘ name=’1Weather‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen