Instapaper

7. Juli 2012 0 Kommentar(e)
Instapaper Androidmag.de 5 5 Sterne

Mit Instapaper lassen sich Onlineartikel für späteres Lesen im Offline-Modus abspeichern. (€ 2,41)

In Zeiten des Internets verlieren herkömmliche Tageszeitungen im Printformat immer mehr an Bedeutung. Viele Leser nutzen das Onlineangebot der Publikationen, außerdem gibt es mittlerweile eine Vielzahl an informativen Blogs und Webseiten zu so gut wie jedem Thema. Nun hat man aber oftmals nicht die Möglichkeit, alle interessanten Artikel sofort an Ort und Stelle zu lesen – sei es, weil gerade die Kinder schreien oder weil die U-Bahn in die Zielstation einfährt. Abhilfe schafft hier Instapaper: Mit der App können Sie Onlineartikel einfach speichern und später offline lesen.

Die Artikel können während des Lesens in der Schriftart und dem Schriftgrad verändert.

Die Artikel können während des Lesens in der Schriftart und dem Schriftgrad verändert werden.

Artikel speichern und ordnen

In der App scheinen die Artikel dann als einfacher Text ohne die Homepage-Formatierung auf – lästige Werbung wird hier ebenfalls nicht angezeigt. Zudem lassen sich verschiedenste Einstellungen ändern, wie etwa die Helligkeit der Anzeige oder die Schriftart. Die gespeicherten Artikel kann man außerdem auslagern und mit anderen teilen, auch Favoriten lassen sich in einem eigenen Favoritenordner ablegen. Für eine bessere Übersicht erstellt man Ordner, so kann man die Texte nach Thematik oder Relevanz sortieren.

In der Read Later-Übersicht liegen alle gespeichterten Artikel zum späteren Lesen so

In der Read Later-Übersicht liegen alle gespeichterten Artikel zum späteren Lesen.

Besondere Texte archivieren

Natürlich stößt man auch immer wieder auf besondere Artikel, die man für längere Zeit behalten möchte. Hier bietet sich die Archivierungs-Funktion an: Wichtige Texte werden im Archiv gespeichert, aber nicht mehr am Startbildschirm angezeigt – das sorgt für bessere Übersichtlichkeit und eine strukturierte Darstellung.
Ein weiteres nettes Feature ist die Synchronisation mit dem PC: Mit der Registrierung erhält man ein Instapaper-Konto, mit dem man auch über die Webseite auf sämtliche Artikel zugreifen kann. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Mobiltelefon oder Tablet mal nicht zur Hand sind, man sich aber dennoch seine tagsüber angesammelten Publikationen zu Gemüte führen möchte.

Fazit

Instapaper ist eine praktische App mit großem Mehrwert, vor allem für Vielleser. Die Artikel werden in einem übersichtlichen Layout angezeigt, sind damit leicht zu lesen und geraten auf keinen Fall in Vergessenheit. Wer oft und gerne unterwegs auf den Webseiten von Zeitungen, Magazinen etc. schmökert, aber nicht immer die Zeit hat, den ganzen Artikel zu lesen, macht mit Instapaper einen sehr guten Griff.

[appaware-app pname=’com.instapaper.android‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen