Wundermap

Hartmut Schumacher 28. Juli 2013 0 Kommentar(e)
Wundermap Androidmag.de 5 5 Sterne

Die Tablet-App WunderMap beschränkt sich nicht darauf, Wettervorhersagen zu liefern, sondern stellt die Wetterdaten anschaulich auf Landkarten dar. (kostenlos)

Wundermap_main

WunderMap ist viel mehr als nur ein weiterer Anzeiger für Wetterinformationen. Natürlich kannst du die kostenlose Tablet-App einfach dafür verwenden, eine Stadt auszuwählen und dann Angaben zum aktuellen Wetter sowie Vorhersagen für die nächsten 10 Tagen zu erhalten. Die Daten stammen von den etwa 36.000 Wetterstationen des Unternehmens Weather Underground.

Aber wenn du dich lediglich darauf beschränkst, dann nutzt du die Fähigkeiten des Programms nicht einmal annähernd aus. Denn die Stärke von WunderMap besteht darin, die Wetterdaten direkt auf
Landkarten darzustellen.

WunderMap zeigt Wetterinformationen wie Temperaturen, Bewölkung und Stürme anschaulich auf Landkarten an.

WunderMap zeigt Wetterinformationen wie Temperaturen, Bewölkung und Stürme anschaulich auf Landkarten an.

Landkarten mit mehreren Informationsebenen

Standardmäßig zeigt die englischsprachige App die Temperaturen und die Niederschlagsgebiete auf den Karten an. Auf Wunsch blendet das Programm jedoch weitere Informationen ein wie Wolken, Stürme, Waldbrandgebiete und brandgefährdete Gebiete sowie Standpunkte von Web-Kameras. Einige vorgegebene Profile erleichtern das Aufrufen von Kombinationen dieser Informationsebenen. Die Bewegungen der Niederschlagsgebiete und der Stürme kann das Programm zudem in Form von Animationen darstellen.

In einer Leiste nahe des oberen Bildschirmrands stehen Informationen über die Temperatur und den Bewölkungszustand der Stadt, die sich momentan im Fadenkreuz der App befindet. Du kannst diese Auswahl aber auch fixieren, so dass in der Leiste Informationen über immer dieselbe Stadt erscheinen.

Darüber hinaus darfst du eine Stadt als Heimatstadt auswählen. WunderMap zeigt dann – falls du die entsprechende Option eingeschaltet lässt – die aktuelle Temperatur dieser Stadt ständig in der Titelleiste des Betriebssystems an.

Die dezenten Werbungen im Ebenenmenü des Programms lassen sich durch die Zahlung von 1,99 US-$ pro Jahr ausblenden.

Auch Wettervorhersagen und Fotos von zahlreichen Web-Kameras lassen sich mit der kostenlosen App abrufen.

Auch Wettervorhersagen und Fotos von zahlreichen Web-Kameras lassen sich mit der kostenlosen App abrufen.

Fazit

Verzeih diese naheliegende Formulierung, aber WunderMap ist tatsächlich ein wunderbares Programm. Zumindest für all diejenigen Anwender, deren Interesse am Wetter über simple Vorhersagen hinausgeht.

[pb-app-box pname=’com.wunderground.android.wundermap‘ name=’Wundermap‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen