App-Review: Bike Citizens Fahrrad Navi GPS

7. Oktober 2015 0 Kommentar(e)
App-Review: Bike Citizens Fahrrad Navi GPS Androidmag.de 5 5 Sterne

Ein für Radfahrer optimiertes Navigationssystem (speziell für die Stadt) – genau das bietet diese App. (kostenlos, mit optionalen In App-Käufen)

main

 

 

Radfahrer werden in den diversen Navi-Apps nicht immer berücksichtigt. Und auf vielbefahrenen Straßen den Gefahren durch den übrigens Verkehr zu trotzen, ist auch nicht jedermanns Sache. Also sind nicht wenige Radfahrer auf der Suche nach geeigneten Routen für ihren Drahtesel.

Wo radeln wir heute hin?

Hier kommt diese App ins Spiel: Denn bei der Routensuche via „Bike Citizens“ werden Radwege, Radspuren und Nebenstraßen priorisiert. Das Kartenmaterial wird übrigens für die Offline-Nutzung gespeichert – das heißt, bei Radtouren im Ausland fallen keinerlei Roaming-Kosten an. Natürlich bietet diese App eine ganze Reihe an Fahrrad-spezifischen Features. So findest du zu jeder Stadt ausführliche Informationen zum Radwegenetz und Tour-Vorschläge.

BC2

 

Kartenmaterial erfahren

Die App selbst ist kostenlos, das Kartenmaterial kann mit der Cycle to Free-Funktion „erradelt“ (du musst dann in 30 Tagen 100 Kilometer radeln und diese Touren aufzeichnen) oder für 4,99 Euro erworben werden – in Anbetracht der Informationsvielfalt ist das ein fairer Preis. Die Flatrate für alle Karten ist für 19,94 Euro zu haben. Damit sind alle Stadtpakete (auch die, die noch kommen sollen) inkludiert. Dieses Angebot ist unschlagbar – nicht zuletzt im Vergleich zu gedruckten Radführern.

Im Moment hat die App unter anderem folgende Städte Europas im Angebot: Tirana, Antwerpen, Brugge, Brüssel, Gent, Sarajewo, Sofia, Bornholm, Kopenhagen, Helsinki, Athen, Dublin, Zagreb, Luxemburg, Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Bergen, Oslo, Wien (gratis), Graz (gratis), Linz, Salzburg, Innsbruck, Warschau, Stettin, Lissabon, Porto, Stockholm, Zürich, Genf, Basel, Bern, Lausanne, Laibach, Marburg, Prag, Istanbul sowie 22 Städte in Spanien, 59 in Großbritannien, 38 in Frankreich und immerhin bereits 71 deutsche Städte, darunter Berlin, Bremen und Bremerhaven (gratis), Ruhrgebiet, Köln, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, uvm.

BC1

 

Fazit

Radfahrer, die einen zuverlässigen Begleiter vor allem in fremden Städten suchen, liegen bei dieser App goldrichtig.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil