App-Review: FlixBus Fernbus App

Redaktion 17. Juni 2016 1 Kommentar(e)
App-Review: FlixBus Fernbus App Androidmag.de 5 5 Sterne

Fernbus-Reisen sind in letzter Zeit in Mode gekommen, was nicht zuletzt an den günstigen Preisen liegt, mit denen die Anbieter aufwarten. Und mit einem großen Streckennetz. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Unglaublich, aber der Andrang an Fernbus-Reisen wurde sogar so groß, dass die Fernbus-Unternehmen Probleme hatten, ausreichend Fahrer zu finden.

Unkompliziert

Die App FlixBus spiegelt den Trend wider und zeigt eine weitere Stärke der Reiseform Bus, nämlich die unkomplizierte Buchung, die im Vergleich zu Flügen deutlich weniger Bürokratie erfordert. Sie geben einfach Ihren Abfahrts- und Zielort ein, sowie das Reisedatum. Die App ermittelt dann die beste Route. In vielen Fällen werden Sie umsteigen müssen, wobei längere Wartezeiten anfallen können.

Und FlixBus fährt natürlich nicht nur innerhalb von Deutschland, sondern ist in 19 Ländern Europas buchbar. Dabei bietet das Unternehmen 100.000 Verbindungen täglich.

2

Fazit

FlixBus zeigt mit seinen günstigen Preisen, wie gut ausgebaut das Fernbus-Netz mittlerweile ist.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen