TomTom GPS-Navigation Traffic

Tam Hanna 22. April 2015 0 Kommentar(e)
TomTom GPS-Navigation Traffic Androidmag.de 4 4 Sterne

TomTom ist als Anbieter von klassischen Navigationssystemen weltbekannt. Jetzt gibt es eine – kurzfristig – kostenlose Version der Navigationssoftware. (kostenlos, mit aggressiven In-App-Käufen)

Unbenannt-1

TomTom unterscheidet sich von der Konkurrenz durch die besonders ausgefeilte Routen-Analyse. Es gibt kaum ein anderes Programm, das Staus und andere Verkehrsinformationen so präzise berücksichtigt. Zudem bietet die App einige Luxusfunktionen an, die in der Umgebung befindliche Points of Interest (Tankstelle, Restaurant, etc.) hervorheben.

Nach der Installation der App musst du einen Setup-Assistenten abarbeiten, der die Kartenpakete herunterlädt. Die Aufteilung der angebotenen Kartendaten ist suboptimal: kleinere Länder wie Österreich oder die Schweiz werden nicht in einem eigenständigen Paket angeboten. Das bedeutet, dass du bis zu 1GB an nutzlosen Informationen auf dein Telefon herunterladen musst – ob der langsamen Server ist dies doppelt ärgerlich.

Screenshot_2015-04-01-19-12-16

Nur bedingt kostenlos

TomTom gibt auf Wunsch direkte Navigationskommandos nach dem Schema eines menschlichen Navigators. Leider darfst du diese Funktion pro Monat nur fĂĽr 75 Kilometer kostenlos verwenden, danach ist der Kauf eines Abonnements erforderlich.

Der Anbieter zeigt seinen Abonnenten mitunter seine Zähne. Wer in der Vergangenheit eine Version der Navigationssoftware für sein Handy gekauft hat, musste die Erfahrung machen, dass das Anbieten von Karten-Updates nach einiger Zeit eingestellt wird (Lebenslang bedeutet also nicht nur im Strafvollzug nicht wirklich lebenslang).

Screenshot_2015-04-01-19-12-17

Fazit

„TomTom GPS-Navigation Traffic“ ist eine leistungsstarke Navigations-App, die aber nur auf den ersten Blick kostenlos ist. Wenn du mit der Routenführung von Google Maps, Nokia Here und Co unzufrieden bist, und nicht auf OpenStreetMaps setzen möchtest, so findest du hier eine durchaus brauchbare Alternative mit starkem Offline-Modus.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.