Epson iPrint (App der Woche)

Redaktion 4. November 2013 2 Kommentar(e)

Smartphones und Tablet hin oder her: Wer Dokumente, Fotos oder interessante Online- Artikel ausdrucken will, dem bleibt der Weg zum Notebook oder PC nach wie vor nicht erspart. Die Druckprofis von Epson wollen diesem alten Vorurteil nun aber ein für alle Mal ein Ende bereiten. Gelingen soll dieses Unterfangen mit den Diensten von Epson Connect, zu denen unter anderem auch die Android-App Epson iPrint gehört (kostenlos).

buehne_660x322

Kabellos drucken mit iPrint

Voraussetzung für das Ganze ist ein kompatibler (Multifunktions-) Drucker von Epson sowie ein Android-Smartphone oder -Tablet. Mit Epson iPrint können Sie jederzeit von einem Smartphone oder Tablet aus auf einem Epson Wi-Fi Direct-Drucker in der Nähe ausdrucken. Eine kabelgebundene Verbindung oder der Weg über ein Notebook oder einen PC sind also nicht mehr notwendig. Ist ein Epson Drucker über ein drahtloses Netzwerk verbunden, lässt sich mit dieser Anwendung nahezu jedes Dokument ausgeben – seien es Fotos, Tickets, Coupons oder auch ganze Webseiten. Einen kompatiblen Drucker vorausgesetzt, können Sie zudem mit der iPrint-App von überall auf der Welt Druckvorgänge per E-Mail starten.

AppsAward_2013_epson

Die App Epson iPrint wurde im am 7. November 2013 erscheinenden Printmagazin Android Apps 1/2014 als beste Druck-App 2013 ausgezeichnet.

Und so funktioniert mobiles Drucken mit der App  Epson iPrint:

Epson_iPrint_300_v3

Vom gewünschten Dokument oder Bild auf dem Smartphone hin zum Ausdruck müssen Sie wie folgt vorgehen: Die kostenlose App installieren und Webseiten, Microsoft Office-Dokumente, Fotos und PDFDateien auswählen und über das Netzwerk drucken. Außerdem ist es mit iPrint auch möglich, Dokumente einzuscannen und diese Dateien auf dem Android-Gerät zu speichern. Weitere Informationen und eine allgemeine Kompatibilitätsprüfung finden Sie auf der Webseite www.epson. de/connect. Auf dieser Seite können Sie sich außerdem über weitere Epson Connect-Dienste und aktuelle Drucker von Epson informieren.

Auch Scan-Vorgänge sind mit der iPrint-App und kompatiblen Epson-Geräten kein Problem. Fotos lassen sich mit der iPrint-App in verschiedenen Formaten ausdrucken.

Auch Scan-Vorgänge sind mit der iPrint-App und kompatiblen Epson-Geräten kein Problem. Fotos lassen sich mit der iPrint-App in verschiedenen Formaten ausdrucken.

Hohe Flexibilität

Beim Herkunftsort Ihrer Dokumente oder Bilder lässt Ihnen die iPrint-App ein großes Maß an Flexibilität. Zur Auswahl stehen etwa der lokale Speicher Ihres Android-Gerätes, ein in der App inkludierter Webbrowser für schnelle Druckaufträge für im Netz gefundene Webseiten oder Artikel sowie eine Anbindung an gängige Cloud-Speicherdienste wie Box, Dropbox, Evernote, Google Drive and Microsoft SkyDrive. Beim Druck selbst, können Sie zahlreiche Optionen manuell ändern. Dazu gehört etwa die Möglichkeit, mehrere Bilder auf eine Seite zu drucken, zudem lassen sich auch die Papiergröße, die Anzahl der Kopien, die genauen Seitenzahlen und doppelseitiger Druck einstellen. Epson iPrint erlaubt also Drucken ohne Einschränken und mit maximaler Mobilität.

Auch Dokumente aus der Cloud lassen sich mit Epson iPrint drucken.

Auch Dokumente aus der Cloud lassen sich mit Epson iPrint ausdrucken.

[pb-app-box pname=’epson.print‘ name=’Epson iPrint‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen