App-Review: Kickstarter

Tam Hanna 1. Februar 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Kickstarter Androidmag.de 4 4 Sterne

Crowdfunding bringt Entwickler und Kunden zusammen und Kickstarter ist wohl die bekannteste Plattform f├╝r diesen Zweck. Mit dieser App hast du nun endlich alle unterst├╝tzenswerten Projekte auch unterwegs stets im Blick. (kostenlos, ohne In-App-K├Ąufe)

Unbenannt-1

Nach dem Start siehst du eine Liste von Projekten, die f├╝r besonders interessant befunden werden. Klickst du eines davon an, erh├Ąltst du Fotos, Produktbeschreibungen und Informationen zu den unterschiedlichen Belohnungsstufen f├╝r Unterst├╝tzer.

Werkzeug f├╝r Backer

Besitzer eines Kickstarter-Kontos sollten sich in die App einloggen. Sie zeigt dir n├Ąmlich dann eine personalisierte Liste von Nachrichten und Ereignissen an, die sich auf ÔÇ×deineÔÇť Projekte beschr├Ąnkt.

Generell gilt: Neben diversen M├Âglichkeiten zur Kommunikation mit dem Projektleiter kannst du dein Geld auch direkt vom Handy aus in neue Projekte investieren. In einer ├╝bersichtlichen Liste kannst du den gew├╝nschten Spendenbetrag und die daf├╝r erwartete Belohnung ausw├Ąhlen.

kickstarter1

Funktioniert bestens

W├Ąhrend unseres Tests erwies sich die App als stabil und die heruntergeladenen Fotos sind auch auf Telefonen mit Full HD-Bildschirm gestochen scharf. Videos sehen ebenfalls erstklassig aus. Und: Die App reagiert auch auf langsameren Telefonen pfeilschnell. Logischerweise funktioniert die App aber nur bei bestehender Internetverbindung ÔÇô Updates k├Ânnen nun mal nur vom Server heruntergeladen werden.

kickstarter2

Fazit

Kickstarter-Poweruser ersparen sich mit dieser handlichen App den Umweg in den Browser. Wer mehrere Projekte unterst├╝tzt und immer nach der Suche nach neuen ist, kann den Download wagen. Alle anderen d├╝rften wohl mit der mobilen Webseite besser bedient sein.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.