Office Remote for Android

9. Mai 2015 0 Kommentar(e)
Office Remote for Android Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Microsoft hat eine Remote-Software entwickelt, die es uns ermöglicht, PowerPoint Präsentationen am PC mit dem Handy zu steuern. Und sogar Word und Excel-Dokumente (kostenlos, ohne In-App-Käufe).

Unbenannt-2

Was wir dazu ben√∂tigen? Die neue App namens Office Remote for Android, ein bluetooth-f√§higes Handy sowie ein bluetooth-f√§higes Notebook bzw. einen PC, auf dem wir das Remote Tool f√ľr den PC installieren, und Office in der Version 2013. Mit fr√ľheren Versionen oder der RT-Version klappt es leider nicht.

Und so funktioniert es

Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, aktiviert man auf beiden Ger√§ten Bluetooth und pairt sie. Dann noch die √úbertragung via Bluetooth gew√§hlt und schon lassen sich PowerPoint-Pr√§sentationen per Smartphone steuern. Wir navigieren problemlos durch die einzelnen Folien, zeigen eine Liste aller Slides und springen zu ausgew√§hlten Folien. Nat√ľrlich k√∂nnen wir auch die Pr√§sentation via Smartphone stoppen und jederzeit fortsetzen. Aber auch ein Laserpointer ist dabei, damit lassen sich wichtige Details punktgenau anzeigen.

1

Auch f√ľr Word und Excel

Nachdem die App ‚ÄěOffice Remote‚Äú hei√üt und nicht nur ‚ÄěPowerPoint Remote‚Äú, taugt sie auch f√ľr Excel und Word.

In Excel navigieren wir damit zu bestimmten Zeilen und Spalten, ändern den Zoom-Level und springen zu bestimmten Arbeitsblättern. Und in Word springen wir zu Überschriften oder Kommentaren, scrollen im Dokument und ändern auf Wunsch auch hier den Zoom-Level.

Fazit

Leider funktioniert das Ganze nur via Bluetooth, wer also kein Bluetooth-Modul in seinem Notebook bzw. PC vorfindet, schaut durch die Finger. Ebenfalls wer kein Office 2013 bzw. höher hat.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Gesch√§ftsf√ľhrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spa√ü, dass er daf√ľr sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft nat√ľrlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil