ParkSheriff

Tam Hanna 7. Mai 2014 0 Kommentar(e)
ParkSheriff Androidmag.de 5 5 Sterne

Wer sein Fahrzeug oft in Kurzparkzonen abstellt, kennt das ärgerliche Herumhantieren mit Parkscheinen mit Sicherheit. Handyparken verspricht Abhilfe – leider ist das Senden der SMS alles andere als kommod. Diese App macht es besser. (kostenlos)

parksheriff_main

Nach dem ersten Start fordert dich ParkSheriff zur Eingabe deiner Autonummer auf. Dies ist insofern wichtig, als die Nummer deines Fahrzeugs für die Anmeldung beim SMS-Parkdienst erforderlich ist – ohne Autonummer ist SMS-Parken nicht möglich.

Ist der Setup-Assistent abgearbeitet, so kannst du neue Parkscheine durch ein Minutenrad bestellen. Wähle die gewünschte Zeit aus und klicke auf Los – den Rest der Arbeit macht der ParkSheriff wie von Zauberhand für dich.

Tricks für Profis

Parkscheine aus Papier müssen nach dem Ablauf verlängert werden. ParkSheriff nutzt die Timerfunktion deines Telefons, um die Parkerlaubnis automatisch zu verlängern. Ein intelligenter Algorithmus sorgt durch geschickte Kombination der Scheine dafür, dass die Gesamtkosten so gering wie irgendwie möglich ausfallen.

Zu guter Letzt spendiert der Entwickler seinem Programm eine History-Funktion. Diese erstellt eine Liste aller gekauften Parkscheine, die du zudem anhand der Zeit und des Ortes abgrenzen darfst. Das ist nicht nur beim Erstellen des Haushaltsbudgets sinnvoll – in Diskussionen über steigende Lebenserhaltungskosten macht ParkSheriff eine hervorragende Figur.

Dank ParkSheriff vergisst du nie wieder Parkscheine zu kaufen oder zu verlängern.

Dank ParkSheriff vergisst du nie wieder Parkscheine zu kaufen oder zu verlängern.

Stabilität: hervorragend

Wir testeten ParkSheriff auf einem älteren Android-Smartphone mit Zweikernprozessor. Das Programm funktionierte hervorragend, alle Parkscheine wurden wie angewiesen bestellt und verlängert. Dank der ressourcenschonenden Programmierung verursachte die App keine Verzögerungen oder Hakeligkeiten – es wäre schön, wenn alle Android-Entwickler so sorgfältig arbeiten würden.

Im Moment unterstützt die App ein gutes Dutzend Städte in Österreich. SwordiApps erweitert die Liste permanent. Wenn dein Wohn- oder Arbeitsort noch nicht in der Liste aufscheint, so freut sich der Entwickler über ein E-Mail.

Um einen Parkschein zu kaufen musst du natürlich zuerst die Stadt auswählen. In der Kennzeichenverwaltung kannst du gleich mehrere Autos registrieren.

Um einen Parkschein zu kaufen musst du natürlich zuerst die Stadt auswählen. In der Kennzeichenverwaltung kannst du gleich mehrere Autos registrieren.

Fazit

Wer seine „Parksteuer“ per Handy bezahlt, braucht ParkSheriff. Das automatische Anfordern und die selbständige Verlängerung der Parkscheine sind eine immense Erleichterung, die dir im Alltag Zeit und Ärger spart. Dank innovativer Zusatzfunktionen hast du deine Ausgaben immer im Blick – die kostenlose App ist in höchstem Maße empfehlenswert.

[pb-app-box pname=’com.swordiapps.parksheriff‘ name=’ParkSheriff – Handy Parken‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen