Schnäppchenführer (App der Woche)

Hartmut Schumacher 18. November 2013 5 Kommentar(e)

Gute Produkte müssen nicht teuer sein. Vorausgesetzt, du kennst die richtigen Verkaufsstellen. Mit der App Schnäppchenführer macht das Einkaufen und Sparen richtig Spaß. (kostenlos)

Schnäppchenführer Image-Shot

Die App Schnäppchenführer hilft dir dabei, kostengünstig einzukaufen. Das Programm enthält Informationen über etwa 1000 Fabrikverkaufsstellen (Factory-Outlets) und Fabrikverkaufszentren (Factory-Outlet-Center). Dort sind Markenprodukte zu niedrigen Preisen erhältlich. Möglich wird dies durch den Verzicht auf Zwischenhändler und auch dadurch, dass es sich um Produkte von der vergangenen Saison handelt, um Überschussware oder um Produkte mit kleinen Fabrikationsfehlern.

Das Programm basiert auf Heinz Waldmüllers Buch-Bestseller „Schnäppchenführer Deutschland“, der bereits seit zehn Jahren in immer neuen Auflagen erscheint. Dieses Buch ist im Gegensatz zur App zwar nicht kostenlos erhältlich, sondern zum Preis von 12,90 €. Dafür aber sind in dem Buch Einkaufsgutscheine im Wert von 3000 Euro zu finden.

Die App Schnäppchenführer verrät dir, wo Markenprodukte zu günstigen Preisen erhältlich sind.

Die App Schnäppchenführer verrät dir, wo Markenprodukte zu günstigen Preisen erhältlich sind.

Übersichtliche Listen

Die App erlaubt es dir, auf vier verschiedene Arten nach Fabrikverkaufsstellen zu suchen: Erstens bietet der Schnäppchenführer eine Liste, die nach Firmennamen sortiert ist. Eine zweite Liste enthält Kategorien wie Autos, Bekleidung, Computer,  Elektrogeräte, Fernseher, Matratzen, Schuhe, Süßwaren und Uhren. Die dritte Möglichkeit sortiert die Verkaufsstellen nach deutschen Postleitzahlgebieten und nach Ländern. Neben Deutschland berücksichtigt die App die Länder Österreich, die Schweiz, die Niederlande, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Tschechien, Polen und Griechenland. Nicht zuletzt ist die App imstande, per GPS deine aktuelle Position in Erfahrung zu bringen und dir nahegelegene Verkaufsstellen aufzulisten.

Ausführliche Informationen

Egal, auf welche Weise du die Fabrikverkaufsstellen mit für dich interessanten Produkten aufgestöbert hast: Der Schnäppchenführer informiert dich über das Warenangebot, die möglichen Ersparnisse und das Ambiente. Darüber hinaus sind natürlich auch Angaben zur Adresse und zu den Öffnungszeiten vorhanden. Als nützlich erweisen sich zudem die Anfahrtsbeschreibungen. Ergänzend dazu lassen sich Deutschlandkarten aufrufen, die die Reiseplanung erleichtern.

Fazit

Wer beim Einkaufen sparen muss oder möchte, für den ist der Schnäppchenführer ein wertvoller Begleiter und Ratgeber. Die ausführlichen Informationen über die Verkaufsstellen machen es so einfach wie möglich, mit vergleichsweise geringem Aufwand satte Ersparnisse einzufahren.

Video-Review

[pb-app-box pname=’de.infopulse.schnapepchenfuehrer‘ name=’Schnäppchenführer‘ theme=’dark‘ lang=’de‘]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen