Unfallhelden: Schnelle Hilfe bei Autounfällen

Sponsored Post 31. Mai 2016 0 Kommentar(e)

Ein Autounfall zieht oft nicht nur hohe Kosten, sondern einen ganzen Rattenschwanz von Behördengängen und Versicherungsbürokratie nach sich. Das Münchner Startup „Unfallhelden“ kümmert sich für Sie um die Abwicklung – unterstützt durch Apps für Android und iOS. Das Beste daran: Der Service ist für den Geschädigten völlig kostenlos.

UFH-Homepage

 

Nichts reißt einen aus dem Alltag wie ein Unfallschaden am Auto. Hat man den Crash ohne körperliche Schäden überstanden, droht oft ein finanzielles Desaster und in jedem Fall ein hoher organisatorischer Aufwand: Versicherungen wollen kontaktiert, Gutachter bestellt und Werkstätten beauftragt werden. Möchte man dabei von der gegnerischen Seite nicht übervorteilt werden, ist zeitaufwändiges Gerenne und die Fragerei bei zahlreichen Stellen unumgänglich. Und dann heißt es noch, einen Ersatzwagen zu organisieren, damit das mobile Leben weitergeht.

Alles aus einer Hand

Das Münchner Startup Unfallhelden hat es sich zum Ziel gemacht, geplagten Unfallopfern umfassende Hilfe anzubieten. Es reicht eine Meldung per App, über die Website oder die kostenlose Hotline und ein Team von Fachleuten kümmert sich um alle Aspekte des Schadens. Dazu verfügt der Anbieter über ein deutschlandweites Netzwerk von versicherungsunabhängigen Gutachtern, Werkstätten, Rechtsanwälten und Mietwagenunternehmen.

 

s1_unfallhelden

 

Die Abwicklung des Schadens durch die Unfallhelden spart dem Geschädigten nicht nur eine Menge Zeit und Nerven, sondern in vielen Fällen auch bares Geld: Erstens sind die bestellten Gutachter unabhängig, handeln also nicht im Interesse der gegnerischen Versicherung. Dadurch stehen sie nicht unter dem Druck, Ihren Schaden kleinzurechnen. Dasselbe gilt für die Partnerwerkstätten, die den Auftrag zur Reparatur Ihres Schadens bekommen. Diese stehen nicht bei den Versicherern unter Vertrag, haben also kein Interesse daran, die Reparaturkosten mit schlampiger Arbeit niedrig zu halten.

Immer gratis für den Geschädigten!

Nun kommt das Beste: Für den Geschädigten ist der Service völlig kostenlos – alle entstehenden Kosten treffen die gegnerische Versicherung, die für den Schaden haftet. Eine Rechtsschutzversicherung ist dafür nicht erforderlich.

Fazit

Der Service von Unfallhelden spart dem Nutzer in einer unangenehmen Situation jede Menge Zeit und Nerven. Außerdem ergeben sich handfeste finanzielle Vorteile durch die unabhängige Wahl von Sachverständigen und Werkstätten. Die App fürs Smartphone sollten Sie für den Fall des Falles gleich installieren – nicht erst dann, wenn es kracht.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen