Zeiterfassung

23. Oktober 2012 0 Kommentar(e)
Zeiterfassung Androidmag.de 4 4 Sterne

Zeitplaner, um den Arbeitsaufwand genau zu erfassen. (kostenlos)

Zeit ist ja bekanntlich Geld, und wenn man seinen Arbeitsaufwand auch wirklich minutiös belegen möchte, empfiehlt sich die App Zeiterfassung. Die App hilft bei der genauen Erfassung der Arbeitszeiten und der Pausen. Durch einen einfachen Touch auf Ein- bzw. Ausstempeln beginnt und endet der Arbeitstag, wobei die Zeit auch nachträglich noch geändert werden kann. Auch Pausen legt man mittels eines einfachen Touches fest. Außerdem kann man zu jedem Arbeitsschritt eine Notiz verfassen.

Übersichtliche Tabellendarstellung

Die App zählt dann in einer übersichtlichen Tabelle die Arbeitsstunden mit. Besonders praktisch ist auch die Möglichkeit, Zeitabschnitte mit Tasks zu verbinden. Für jedes Aufgabenfeld kann ein separater Task angelegt werden, der bis ins kleinste Detail geplant werden kann. So lassen sich unter anderem ein Stundensatz oder ein Fixpreis festlegen oder eine Sollzeit einstellen. Wird ein Zeitabschnitt mit einem Task verbunden, rechnet die App selbstständig den Verdienst aus.

Die Kalenderfunktion bietet eine tages-, wochen- oder monatsweise Aufschlüsselung des Arbeitsaufwandes, die dann sogar mittels Dropbox, Bluetooth oder einer E-Mail versendet und gedruckt werden kann.

Fazit

Gerade für Selbstständige oder Personen ohne geregelte Arbeitszeiten ist Zeiterfassung Gold wert. Durch einfache Bedienung und eine übersichtliche Darstellung macht die App die Belegung des Arbeitsaufwands einfach wie noch nie.

[appaware-app pname=’com.dynamicg.timerecording‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen