App-Review: Bloom

Hartmut Schumacher 24. April 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Bloom Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Unternehmungslustig, aber keine Ahnung, was in deiner Nähe gerade so abgeht? Dank der App Bloom soll damit nun Schluss sein. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Die App Bloom informiert dich darüber, welche Veranstaltungen und Ereignisse in deiner Nähe derzeit stattfinden. Die Bedienung ist denkbar einfach: Ohne jedes weitere Zutun zeigt dir die App einen Google-Maps-Stadtplan deiner Umgebung an. Veranstaltungen und Ereignisse sind auf diesem Stadtplan mit Kreisen markiert. Je größer ein derartiger Kreis ist, desto mehr Teilnehmer hat eine Veranstaltung. Die Farbe der Kreise signalisiert auf einen Blick die Art der Veranstaltung: Die App unterscheidet zwischen den Kategorien Musik, Kunst, Essen, Mode und Sonstiges.

Veranstaltungen eintragen

Mit weiteren Funktionen, wie man sie von sozialen Netzen her kennt, ist Bloom sparsam. Es ist also beispielsweise nicht möglich, Veranstaltungen zu bewerten oder Mitteilungen für andere Teilnehmer zu hinterlassen. Du musst nicht einmal deine Teilnahme bestätigen: Die App stellt selbstständig fest, wer sich in der Nähe einer Veranstaltung befindet, um die Teilnehmerzahl zu schätzen. Immerhin jedoch hast du die Möglichkeit, anderen Anwendern und ihren Veranstaltungshinweisen zu folgen.

Naheliegenderweise darfst du auch selber Veranstaltungen eintragen. Dazu reicht es aus, eine Überschrift und eine kurze Beschreibung einzutippen sowie die Dauer und die Kategorie der Veranstaltung anzugeben.

Bloom - 01

Wo sind die Benutzer?

Der Haken bei der Sache: Jeder Dienst, der auf Interaktion zwischen Benutzern basiert, steht und fällt mit der Anzahl der aktiven Benutzer. Und da ist bei Bloom noch sehr viel Platz für Verbesserungen: In Wien, der Heimatstadt des Dienstes, ist es kein Problem, mit Hilfe der App Veranstaltungen zu finden. In anderen Städten wie Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, München und Salzburg dagegen, die nicht gerade für Ereignislosigkeit und Langeweile bekannt sind, zeigte Bloom in unserer viertägigen Testphase keine einzige Veranstaltung an.

Bloom - 02

Fazit

Das Konzept und die Bedienung von Bloom wissen zu gefallen. Eine derartige App kann tatsächlich sehr nützlich sein beim spontanen Finden von interessanten Veranstaltungen und Ereignissen. Allerdings gibt es momentan noch zu wenige aktive Benutzer und damit zu wenige eingetragene Veranstaltungen. Die Bewertung von 4,5 Sternen bezieht sich daher auf das Potenzial der App und nicht auf ihren tatsächlichen derzeitigen Nutzen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.