BSR - Berliner Stadtreinigung im Test (App der Woche) - Android Magazin

BSR – Berliner Stadtreinigung (App der Woche)

Michael Derbort 12. November 2012 0 Kommentar(e)

Berliner bekommen bei Fragen rund um die Abfallentsorgung mittlerweile digitale Unterstützung – diese App berät umfassend in allen Fragen rund um die Müllentsorgung. (kostenlos)

Weg damit!

Die deutsche Hauptstadt geht mit der Zeit. Zumindest die Berliner Stadtreinigung haben die technischen Möglichkeiten erkannt und diese formidabel genutzt. Während Abfallbroschüren über kurz oder lang zwar korrekt, aber voreilig im Altpapier landen, berät diese App umfassend zu Entsorgungsfragen jedweder Art und weist dem Nutzer darüber hinaus den Weg zu den nächsten Recyclinghöfen oder Glascontainern. Mithilfe des Standard-Routenplaners lässt sich etwa die letzte Destination des ausgedienten Kühlschranks rasch auffinden.

Zudem steht dieses digitale Kleinod jederzeit mit Rat und Tat dem Anwender zur Seite, wenn spezifische Fragen rund um Abfalltrennung auftauchen. Sperrige Güter lassen sich entsorgen, indem direkt über eine Verlinkung in dieser App die Sperrmüllabfuhr online beauftragt werden kann.

Ab zum Recyclinghof oder doch lieber verschenken? Egal, was mit dem ausgedienten Hausrat passieren soll: Diese App liefert die passenden Antworten.

Ab zum Recyclinghof oder doch lieber verschenken? Egal, was mit dem ausgedienten Hausrat passieren soll: Diese App liefert die passenden Antworten.

Nicht gleich wegwerfen

Nicht alles ist Müll, nur weil es in den eigenen vier Wänden ausgedient hat. Gut erhaltene Möbel oder andere Gebrauchsgegenstände finden sicherlich einen dankbaren Abnehmer, wenn diese nicht gleich dem nächstgelegenen Recyclinghof anheimgestellt, sondern verschenkt werden. Auch zu diesen Fragen hat die App die passende Antwort parat. In dem Tausch- und Verschenkmarkt lassen sich in Ehren ergraute Gegenstände anbieten und finden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein glücklicher Neubesitzer verhilft beispielsweise dem alten Kleiderschrank zu einem zweiten Dasein und das Müllaufkommen in der Stadt reduziert sich damit deutlich.

Die äußerst vielseitige App wird durch aktuelle Informationen rund um die Berliner Stadtreinigung, einer Recyclingliste und einer Vielzahl von Tipps und Tricks abgerundet.

Fazit

Vorbildlich: Während der Google Play Store mit Apps von eher zweifelhaftem Nutzwert überschwemmt wird, zeigt die Berliner Stadtreinigung, wie sich die Möglichkeiten moderner Kommunikationstechnologie auch sinnvoll nutzen lassen. Smartphone-Besitzer aus der Hauptstadt sind außerordentlich gut beraten, wenn sie dieses kleine Helferlein installieren.

Video-Review

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen