App-Review: Magic Cleaner for Whatsapp

Heiko Bauer 27. Mai 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Magic Cleaner for Whatsapp Androidmag.de 4 4 Sterne

WhatsApp gibt uns die Möglichkeit, Bilder, Videos, mittlerweile sogar PDFs und andere Dateien schnell zu versenden oder zu erhalten. Im Laufe der Zeit sammeln sich dabei haufenweise nutzlose Daten an, die den Speicher füllen.  Professor Kleen hilft. (kostenlos, keine In-App-Käufe)

Unbenannt-1

So ein WhatsApp-Ordner erreicht gerne mal Größenordnungen bis in den Gigabytebereich. Bei Smartphones mit wenig Speicherplatz führt das oft zu Problemen. Nun ist es nicht jedes spaßige Foto oder Video und jeder abfotografierte Einkaufszettel wert, für immer aufgehoben zu werden. Leider sind die Files aber chronologisch abgespeichert, und das Aussortieren in einer Galerie-App ist ein müßiger Job. Mit »Magic Cleaner for Whatsapp« geht es leichter.

Screenshot_20160510-201438

Nutzenanalyse

Du startest die Analyse durch Antippen des Kopfes von Professor Kleen. Die App arbeitet sich nun in Etappen durch den Datenberg. Ist ein Durchgang abgeschlossen, werden die Dateien angezeigt, die das Programm für verzichtbar hält. Sie sind in mehreren Kategorien geordnet, zum Beispiel »Screenshots«, »Cartoons« oder »Scans«. Durch diese kannst du dich nun wühlen und entscheiden, was du behalten oder wegwerfen möchtest. Zum Schluss drückst du den Mülleimerbutton, und weg ist der unnütze Kram. Danach erfährst du noch, wie viel Speicherplatz die Aktion zurückgebracht hat.

Screenshot_20160510-201438_2

Fazit

»Magic Cleaner for Whatsapp« ist ein nützliches Tool, das gute Ergebnisse bringt und bei Speicherknappheit mit wenig Aufwand Luft verschafft.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen