Contivy (Empfehlung)

Sponsored Post 15. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Jeder der eine Party oder eine größere Veranstaltung plant, weiß wieviel Aufwand hinter der Organisation steckt. Man muss eine Liste mit potenziellen Gästen erstellen, Telefonnummern suchen, Einladungen verschicken, Nachfragen ob jemand nun Zeit hat oder nicht, Getränke und Essen organisieren, eine Location organisieren und so weiter. Abhilfe schafft hier die innovative App Contivy. (kostenlos ohne in-App Käufe)

contivy_main_new

Die App sorgt dafĂĽr, dass eine Party in erster Linie SpaĂź macht und verspricht die Organisation einer jeden Veranstaltung deutlich zu vereinfachen.

contivy_sc_1

Ăśbersichtlich und intuitiv

Die Bedienung der App ist kinderleicht und sehr übersichtlich. Gleich nach dem Öffnen von Contivy hat man die Möglichkeit sich zu registrieren. Kurz werden die nötigsten Daten abgefragt und anschließend darf man gleich seine erste Veranstaltung erstellen.

contivy_sc_2

Event Planen

Als Organisator eines Events gibt man einfach den Zeitpunkt der Veranstaltung, einen Namen und die Location bekannt.  Die Party wird nun als „private Veranstaltung“ erstellt. Im Anschluss erhält man direkt auf die registrierte E-Mail Adresse einen Link, den man an allen potenziellen Teilnehmer schickt. Diese können nun – egal ob sie die Contivy App nutzen oder nicht – direkt im Browser zustimmen oder ablehnen.  Natürlich bietet die App auch eine Chat-Funktion. Will man eine Nachricht direkt an alle geladenen Gäste schicken, so genügt ein Fingertipp.

Fazit

Insgesamt hat uns die App sehr gut gefallen. Neben einer deutlichen Vereinfachung der mobilen Partyplanung bietet Contivy dem geneigten User auch eine Kommunikationsplattform. Besucher können schnell und einfach alles rund um die Veranstaltung besprechen und vorab schon alles klären.  Sollte ein Verschieben oder Umplanen der Veranstaltung einmal nicht mehr abwendbar sein, so kann man dank Contivy jederzeit alle Gäste rechtzeitig informieren.

installieren_kostenlos

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen