Quiply – Let’s meet

Redaktion 15. März 2016 0 Kommentar(e)

Ihr wollt eine Party, ein Fußballmatch oder eine Pokerrunde veranstalten? Dann wird die App Quiply Euer Leben vereinfachen und Euch eine Menge Zeit sparen. Egal welches Event ihr als nächstes in Eurem Kalender stehen habt, ein Fingertipp genügt und schon sind alle eure Freunde direkt über die Veranstaltung informiert.

quiply_1

Gruppen

Die App ist in Gruppen gegliedert, jeder Benutzer kann eine unbegrenzte Anzahl an Gruppen erstellen und beliebig viele Freunde einladen. Ein Gast einer Gruppe kann aktiv an Chats teilnehmen, Bilder teilen und seine Teilnahme an Events bekunden. Will ein Gruppenmitglied beispielswiese einen alternativen Termin vorschlagen oder allen Teilnehmern der Veranstaltung ein etwas späteres Erscheinen mitteilen, so ist das mit einer einzigen Nachricht möglich. Das E-Mail-Ping-Pong, unzählige Telefonate oder ein Hin-und Her über WhatsApp werden damit überflüssig.

Events erstellen

Der Gründer einer Gruppe kann verschiedene Rollen vergeben. Jeder Administrator hat das Recht, neue Events in einer Gruppe zu erstellen. Diese werden bei allen Mitgliedern automatisch angezeigt, die Teilnahme kann individuell bestätigt oder abgelehnt werden. Die Suchfunktion zum Hinzufügen neuer Personen funktioniert rasch und einfach. Man kann hier entweder eine E-Mail Adresse, eine Telefonnummer oder den Namen angeben.

quiply_2

Fazit

Quiply hat uns insgesamt sehr gut gefallen. Wir können sie uneingeschränkt weiterempfehlen. Besonders die Einteilung in Gruppen und die Bereitstellung verschiedener Rollen finden wir sehr gelungen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen