Anarchy RPG

Tam Hanna 6. Oktober 2013 0 Kommentar(e)
Anarchy RPG Androidmag.de 3 3 Sterne

Optisch ansprechende Spiele sind für kleinere Studios nur mehr dann realisierbar, wenn Sie eine Engine von einem Dritthersteller zukaufen. Havok gilt in diesem Bereich als Experte, und zeigt mit dieser App, was in der Engine steckt (kostenlos).

project_Anarchy_main

Anstatt einer stupiden Grafikdemo setzt der Entwickler auf ein kleines Hack&Slay im Stil von Diablo II. Deine Spielfigur tummelt sich in einem verlassenen Dungeon herum, der von diversen anderen Kreaturen bevölkert ist. Leider stehen dir diese nicht sonderlich wohlgesinnt gegenüber: Dein Überleben hängt also davon ab, ob du die Gegner schnell genug unter die Erde bekommst.

 Anstatt einer stupiden Grafikdemo setzt der Entwickler auf ein kleines Hack&Slay im Stil von Diablo II.

Anstatt einer stupiden Grafikdemo setzt der Entwickler auf ein kleines Hack&Slay im Stil von Diablo II.

Dazu stehen dir drei verschiedene Angriffe zur Verfügung. Zwei davon erfolgen durch eine Waffe, für den dritten ist Mana erforderlich. Dieses regeneriert sich nur langsam: das Erlegen eines Gegners bringt einen massiven Mana-Boost. Am „Ende“ des Dungeons wartet ein Endgegner. Dieser erfordert mehrere Hiebe – am ehesten kommst du mit einer klassischen Hit&Run-Taktik zum Erfolg.

Opulente Lichteffekte

Wir testeten Anarchy RPG auf einem älteren Telefon mit einem vergleichsweise schnellen Doppelkernprozessor und einem 720p-Display. Trotz der (für heutige Verhältnisse) schwachen Hardware erschien die Grafik in beeindruckenden Details – vor allem die Lichteffekte verdienen besondere Erwähnung.

Die Steuerung des Games kann hingegen nicht komplett überzeugen. Es ist nur schwer möglich, einen Gegner ohne massive Schäden an der eigenen Spielfigur zu besiegen. Das liegt primär daran, dass dein Alter Ego nur in den seltensten Fällen das macht, was du ihm anschaffst – ärgerlich.

Die Steuerung ist noch nicht ganz ausgereift.

Die Steuerung ist noch nicht ganz ausgereift.

Fazit

Der praktische spielerische Wert von „Anarchy RPG“ ist – wie es sich für eine Techdemo gehört – vergleichsweise gering. Trotzdem sollten interessierte Spieler einen Blick auf die kostenlose App werfen: Aufgrund des kostenlos verfügbaren Quellcodes dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis Entwickler ähnlich aussehende Spiele auf den Markt bringen.

Video

[pb-app-box pname=’com.havok.Vision.AnarchyRPG‘ name=’Anarchy – RPG‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen