Bunny Shooter

12. November 2011 2 Kommentar(e)
Bunny Shooter Androidmag.de 3 3 Sterne

Bunny Shooter kommt aus dem Hause “Best, Cool & Fun Games – Free Game Creation S.A.” und spielt sich wie Angry Birds. (kostenlos)

Was Erfolg hat, das findet schnell Nachahmer. Das war schon immer so, und auch der beliebten App Angry Birds bleibt dieses Schicksal nicht erspart. Bunny Shooter kommt aus dem Hause “Best, Cool & Fun Games – Free Game Creation S.A.” – ganz schön protziger Firmenname. Wir haben getestet, ob das Spiel hält, was der Name des Unternehmens verspricht.

Nachgeahmtes Erfolgsrezept

Vom Prinzip her ist Bunny Shooter genau wie Angry Birds. Der Unterschied liegt in den Figuren und der „Waffe“. Hier schießt man mit Pfeil und Bogen und, im Vergleich mit den bösen Vögeln, statt auf Eier auf rosa Hasen. Das war es aber dann auch schon wieder mit großen Unterschieden. Die Level sind genauso einfach gestaltet, einzig die Fallen und Verstecke der Hasen sind anders. Auch das Bewertungssystem mit einem bis drei Sternen ist dem der Konkurrenz nicht gerade unähnlich.

Zu Beginn sind die Level noch relativ einfach

Zu Beginn sind die Level noch relativ einfach

Viele Level,  viel Werbung

Insgesamt bietet Bunny Shooter 4 Welten, wobei nur die erste gratis ist. In jeder Welt kann man aber 60 Ebenen durchspielen, das Spiel bietet also auch in der Free-Version durchaus einige Zeit Spielspaß. Was den Spaß aber ziemlich mindert, sind die häufigen Werbeeinblendungen. Klar, die sind bei den meisten Gratisspielen dabei, aber bei Bunny Shooter fällt es schon extrem auf. Werbungen kommen gleich zu Beginn, sind während des ganzen Spiels eingeblendet, und auch wenn man ins Hauptmenü zurückmöchte, muss man zuerst Werbung ablehnen.

...werden aber von Level zu Level anspruchsvoller

Die Werbung ist durchgehend eingeblendet

Fazit

Wenn man Angry Birds durchgespielt hat und dem Spielprinzip treu bleiben möchte, kann man Bunny Shooter durchaus auch mal probieren. Einstellen sollte man sich aber auf viel Werbung und nur eine kostenlos spielbare Welt. Im Großen und Ganzen ist Bunny Shooter zwar eine Zeit lang ganz witzig zu spielen, bleibt aber trotzdem nur ein mittelmäßiger Abklatsch.

[appaware-app pname=’com.bestcoolfungamesfreegameappcreation.bunnyshooter‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen