App-Review: Deus Ex GO

Tam Hanna 27. August 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Deus Ex GO Androidmag.de 5 5 Sterne

Mit diesem Spiel begibt sich der legendäre Ego-Shooter Deus Ex Machina auf die Spuren klassischer Puzzle-Games. (4,99 Euro, mit mäßigen In-App-Käufen)

i

Du überblickst in diesem Stealth-Cyberpunkt-Abenteuer von den Machern von Hitman Go und Lara Croft Go die Handlungen diverser Auftragskiller von oben. Ein am Boden eingeblendetes Netzwerk zeigt die Positionen vor, die du einnehmen kannst. Alles läuft streng rundenbasiert ab. Nachdem du einen in der Nähe befindlichen Punkt angeklickt hast, sind deine Gegner an der Reihe. Haben die ihren Zug hinter sich gebracht, wiederholt sich das Ganze von vorne.

Innovative Widersacher

Während du es im ersten Level nur mit passiven Kontrahenten zu tun bekommst, geht das Spiel in puncto Schwierigkeitsgrad schnell zur Sache. Soll heißen, in späteren Missionen bekommst du es nicht nur mit aggressiven Schwertkämpfern, sondern auch mit stationären Geschütztürmen zu tun. Dabei ist äußerste Vorsicht angesagt, denn ein Fehler reicht aus, um dich zum Neustart des Labels zu verdammen.

Zur Erleichterung deiner Aufgabe erscheinen in den diversen Levels Power-Ups, die du durch Überlaufen einsammeln kannst. Der Klassiker ist dabei eine blaue Pyramide, die dich kurzfristig unsichtbar macht. So kannst du dich einem Gegner unauffällig nähern, um ihm bei der Reise nach Astoria behilflich zu sein.

Screenshot_2016-08-18-13-05-41

Etwas chaotisch

Deus Ex GO kommt komplett ohne Tutorien aus, du wirst einfach mitten in die Action geworfen. Die Funktion der diversen Upgrades musst du selbst herausfinden. Ob des Kaufpreises von rund fünf Euro ist das Hinweissystem relativ happig: Nach dem Download hast du zwar zwei kostenlose Komplettlösungen zur Verfügung, weitere müssen aber gegen Echtgeld erworben werden. Davon abgesehen gibt das Game allerdings nur wenig Anlass zur Kritik. Die Hintergrundmusik hält die Spannung aufrecht, die Grafik sieht gut aus.

Screenshot_2016-08-18-13-22-33

Fazit

Deus Ex GO ist ein Puzzlespiel für all jene, die es gerne knifflig haben. Die etwas komplizierte Einführung sollte der Entwickler noch verbessern, um den Kaufpreis besser zu rechtfertigen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit für Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verfügung.