Dungeon Hunter 5

Tam Hanna 10. April 2015 0 Kommentar(e)
Dungeon Hunter 5 Androidmag.de 4 4 Sterne

Die fünfte Auflage dieses Actionspiels möchte dort anknüpfen, wo der Vorgänger aufgehört hat. Für dich bedeutet das: mehr Monster, mehr Items und opulentere Grafik (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

DLNezJS_K_N7zhTFaIk8xLGeKGPw8sp1ywpC9-Mp89lWty3scTt24gkx_z5B58Oirj4=h900

Über die Spielhandlung von Dungeon Hunter brauchen wir eigentlich keine Worte zu verlieren. Du schlüpfst in die Rolle eines Kriegers, der Gegner umnieten muss. Das wird durch Upgrades und Waffen belohnt, die deinen Helden stärker machen. Im nächsten Dungeon geht das Ganze nach Schema F weiter.

Das in der Vorgängerversion eingeführte Item-Kombinationssystem erfuhr in der neuen Version wesentliche Erweiterungen. Du kannst Waffen nun fast beliebig kombinieren, um deinem Krieger den letzten Schliff zu geben. Zudem sorgt ein im Schere-Stein-Papier-Stil gehaltenes Elementsystem für taktischen Tiefgang.

wp_ss_20150315_0010

Online ist wichtig

Die Kämpfe im Offline Modus sind im Großen und Ganzen eine Vorbereitung für Kämpfe gegen reale Gegner. Dungeon Hunter bietet dabei mehrere Spielmodi an, die von Ego-Shootern inspiriert wurden. Als besonderes Gimmick spendiert uns der Entwickler die Möglichkeit, die Basis anderer Gilden zu überfallen – als Lohn winken zusätzliche Items.

Filmreife Grafik

Dungeon Hunter 5 stellt enorme Ansprüche an die Hardware deines Handys. Unter einem Vierkernprozessor lässt sich das fast 1,5GB große Spiel gar nicht installieren. Der Lohn der Mühen ist eine opulente, ja filmreife Grafik. Zaubersprüche und andere Ereignisse erscheinen wie auf einer Kinoleinwand. Die Steuerung ist genreüblich, wirkt aber insbesondere bei Fernkämpfern irgendwie hakelig und stellenweise sogar widerspenstig.

wp_ss_20150315_0020

Fazit

Dungeon Hunter 5 ist eine gelungene Fortsetzung des bekannten Spiels. Wenn Du in eine Vorgängerversion Geld investiert hast, solltest Du noch nicht umsteigen. Dungeon Hunter 6 kommt bestimmt – schon jetzt ist sicher, dass Du alle Items abermals neu kaufen musst.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.