Geometry Wars 3: Dimensions

Redaktion 18. Juli 2015 0 Kommentar(e)
Geometry Wars 3: Dimensions Androidmag.de 5 5 Sterne

Mittlerweile gibt es schon den dritten Teil der Geometry Wars-Serie und nach wie vor ist es eines der besten Spiele f├╝r zwischendurch f├╝r PC, Konsole oder Android-Smartphone. (5,34 Euro, ohne In-App-K├Ąufe)

In den Online-Stores der Konsolen Xbox One oder PS4 ist Geometry Wars 3 schon seit Ende letzten Jahres vertreten und war dort auch lange Zeit unter den besten Arcade-Spielen zu finden. Und jetzt sind die Entwickler der Meinung, dass man diesen Kn├╝ller auch f├╝r die mobilen Ger├Ąte zur Verf├╝gung stellen sollte.

Vor allem die dreidimensionalen Levels machen das Ausweichen von Projektilen meist sehr schwierig.

Vor allem die dreidimensionalen Levels machen das Ausweichen von Projektilen meist sehr schwierig.

Wie der Name schon suggeriert, k├Ąmpfen bei diesem Spiel geometrische Figuren gegeneinander. Du steuerst mit Hilfe eines virtuellen Steuerkreuzes in der linken unteren Ecke des Bildschirms ein Raumschiff, welches mit einer Bordkanone ausger├╝stet ist. Gefeuert wird vollkommen automatisch. Sobald sich ein Gegner in der N├Ąhe befindet und er getroffen werden kann, feuert das Schie├čeisen einige Geschosse ab. Sollte die Automatik einmal eine unzureichende Trefferquote liefern, kannst du aber auch selbst die Steuerung des Visiers ├╝bernehmen. Dazu musst du lediglich den Finger in die rechte untere Ecke legen und gleich wie bei der Steuerung des Raumschiffes ein virtuelles Steuerkreuz herumschieben.

In einigen Levels gilt es, auch einen gro├čen Gegner in die Knie zu zwingen. Dabei ist besonders viel Geschick erforderlich.

In einigen Levels gilt es, auch einen gro├čen Gegner in die Knie zu zwingen. Dabei ist besonders viel Geschick erforderlich.

Hammer-Grafik und einfallsreiches Leveldesign

Zwei besondere Schmankerl sind die Grafik und das Leveldesign. W├Ąhrend man sich in vielen derartigen Arcade-Shootern in einer zweidimensionalen Welt gegen die Feinde behaupten muss, setzen die Macher von Geometry Wars 3 auf eine dreidimensionale Spielewelt. So wirst du zum Beispiel in dem einen Level auf einem Zylinder abgesetzt, w├Ąhrend dein Raumschiff im n├Ąchsten auf einer Art Teller erscheint. Besonders in Kombination mit der einfachen aber doch eleganten Grafik sorgt dieser Vertreter f├╝r stundenlangen Spielspa├č. Auch die Anzahl der Levels kann sich mit ├╝ber 50 sehen lassen.

Fazit

Wer auf packende Arcade-Shooter steht, kommt um die Geometry Wars-Serie und speziell um diesen Teil nicht rum. Aber auch Spieler, die diesem Genre nicht verfallen sind, sollten den Kaufpreis von etwas mehr als f├╝nf Euro in Kauf nehmen, denn Umfang und Umsetzung sprechen f├╝r das Spiel und den Preis.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen