Guns4Hire

Redaktion 10. Februar 2013 0 Kommentar(e)
Guns4Hire Androidmag.de 4 4 Sterne

Ein Squad voller blutrĂŒnstiger und geldgeiler MĂ€nner bewahrt die Menschen vor den MĂ€chten des Bösen. Du befehligst die Truppe. (kostenlos)

guns 4 hire_main

Mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften und FĂ€higkeiten ergĂ€nzen sich die vier Hauptcharaktere L.T., Faraday, Burns und Boomer gegenseitig. WĂ€hrend der eine fĂŒr technische Aufgaben perfekt ausgerĂŒstet ist, kann der nĂ€chste dem Team mit seiner Minigun Feuerschutz geben. Du bist mehr oder weniger der Einsatzleiter und gibst von der Vogelperspektive aus Anweisungen.

Unterschiedliche Missionen

Im HauptmenĂŒ kannst du aus unterschiedlichen Missionen wĂ€hlen, angefangen vom Reparieren eines Flak-GeschĂŒtzes bis hin zum Umlegen eines Bandenbosses ist alles dabei. Die Missionen sind beim ersten Durchlauf einfach und werden nach und nach immer schwieriger. Das Besondere an den Missionen ist, dass hin und wieder gesuchte Verbrecher auftauchen, die dir besonders viel Geld einbringen, wenn du sie zur Strecke bringst. Du kannst auch im HauptmenĂŒ nach bestimmten Zielpersonen suchen lassen. Nach dem Verstreichen einer bestimmten Wartezeit wird diese dann in einer Mission angezeigt und kann erledigt werden. DafĂŒr gibt es natĂŒrlich extra viel Geld.

Mit dem verdienten Geld kannst du deine Charaktere heilen, neue Waffen und GegenstĂ€nde kaufen oder das Aussehen der vier Helden verĂ€ndern. Du kannst aber auch einfach die FĂ€higkeiten der Charaktere weiter ausbauen, um somit mehr Schaden zu verursachen. Des Weiteren besitzen die Helden auch noch SpezialfĂ€higkeiten, wie zum Beispiel einen Luftangriff oder automatische GeschĂŒtztĂŒrme. Mit diesen FĂ€higkeiten können die Gegner vor dir ohne großen Aufwand weggeputzt werden.

Lange Wartezeiten oder echtes Geld

Der einzige Kritikpunkt ist, dass man nach einer Mission entweder lange warten muss, bis die Helden wieder genesen sind oder man kauft sich fĂŒr echtes Geld Diamanten mit denen man beispielsweise die Heilung beschleunigen oder die Charaktere weiter ausbauen kann. Außerdem verhĂ€lt sich die KI (kĂŒnstliche Intelligenz) in manchen Situationen etwas ungeschickt. Klickt man zum Beispiel hinter eine Deckung, stellen sich drei der vier Kollegen hinter den Schutzwall, wĂ€hrend sich der letzte todesmutig direkt davor platziert und somit fĂŒr die Gegner ein leichtes Ziel ist.

Eine Truppe blutrĂŒnstiger und geldgeiler MĂ€nner bewahrt die Menschen vor den MĂ€chten des Bösen.

Eine Truppe blutrĂŒnstiger und geldgeiler MĂ€nner bewahrt die Menschen vor den MĂ€chten des Bösen.

Fazit

Guns 4 Hire kann mit guter Grafik und großem Funktionsumfang ĂŒberzeugen. Einzig die Tatsache, dass man sich im Spiel große Vorteile erkaufen kann, stört ein wenig. Es ist allerdings auch möglich das Spiel ohne echtes Geld zu genießen und durchzuspielen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen