Kavinsky

Tam Hanna 19. Juli 2013 0 Kommentar(e)
Kavinsky Androidmag.de 4 4 Sterne

Der französische Housemusiker Kavinsky gilt als einer der Pioniere des Genres – ein kleines Entwicklerteam spendiert ihm nun ein Spiel im Stil von Tekken und Tomb Raider (kostenlos).

main

Von Anfang an bekommt es dein Alter Ego mit einer Vielzahl von lästigen Gegnern zu tun. Diese lassen sich am einfachsten durch stupides Niederschlagen erledigen – in der Gegend herumliegende Power-Ups restaurieren die durch Angriffe verloren gegangene Gesundheit.

In späteren Levels darfst du auch auf den aus den diversen Musikvideos bekannten Sportwagen des DJs zurückgreifen – er leistet dir bei den diversen Verfolgungsjagden gute Dienste.

Die kostenlose App dient als Werbung für das eben erschienene Album.

Die kostenlose App dient als Werbung für das eben erschienene Album.

Konzertreifer Sound

Aufgrund des prominenten Namensgebers waren unsere Erwartungen an die Musik des Titels alles andere als gering. Der Entwickler nutzt die Lizenz voll und ganz aus, weshalb das Spiel für jeden Technohead schon allein aufgrund der Musik ein Must-have ist.

Mindestens ebenso interessant ist die im Comicstil erscheinende 3D-Grafik. Sie erinnert an Film Noire-Klassiker, braucht aber auch mindestens einen Zweikernprozessor. In den Levels herumstehende Spielautomaten erlauben dir, in den Retro-Modus zu wechseln. Dort sieht die Grafik wie auf einem Heimcomputer aus – die eigentliche Spielhandlung verändert sich nur minimal. Leider ist die Steuerung nur sehr schlecht gelungen. Das komplette Fehlen eines Tutorials trägt nicht zur Steigerung des Spielspasses bei.

In der im Comic Stil gehaltenen App musst du dich gegen Zahlreiche Gegner wehren.

In der im Comic Stil gehaltenen App musst du dich gegen Zahlreiche Gegner wehren.

Album gefällig?

Das komplett kostenlose Game dient als Werbung für ein neu erschienenes Album des Musikers. Der Link im Hauptmenü bringt dich zu iTunes – für Android-Nutzer ist das ein denkbar sinnloser Musikstore. Leider gibt es in der App keinen Verweis auf einen anderen Laden.

Techno Liebhaber werden das Spiel schon aufgrund der Musik lieben.

Techno Liebhaber werden das Spiel schon aufgrund der Musik lieben.

Fazit

Aufgrund der extrem schwammigen Steuerung können wir diesem Titel beim besten Willen nicht die volle Punktzahl geben – in vielen Stellen artet das Spiel in einen Kampf mit deinem Alter Ego aus. Trotzdem ist Kavinsky schon allein aufgrund der sehenswerten Grafik und des Sounds eine Installation wert – wenn dir die kostenlose App nicht zusagt, kannst du sie ja sofort wieder von deinem Handy kicken.

Video

[pb-app-box pname=’com.recordmakers.kavinsky‘ name=’Kavinsky‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen