Kids Xonix

7. November 2013 0 Kommentar(e)
Kids Xonix Androidmag.de 4 4 Sterne

Xonix war ein Video Game, das vor 30 Jahren deine Väter in die Spielhallen brachte und später an den PC fesselte. Nun gibt es einen Android-Ableger für die junge Generation (kostenlos).

Kids_Xonix_main

Ein Arcade-Spiel ist meist leicht zu erlernen. Bei Kids Xonix ist das nicht anders. Ähnlich wie im klassischen Xonix-Spiel gilt es, von einem großen Rechteck einen Teil abzuschneiden, bevor man mit einem der herumlaufenden Käfer in Berührung kommt.

Zu Beginn soltest du mit dem Abschneiden von kleinen Teilen beginnen, anschließend kannst du dich kontinuierlich steigern.

Zu Beginn soltest du mit dem Abschneiden von kleinen Teilen beginnen, anschließend kannst du dich kontinuierlich steigern.

Wieso Käfer? Weil es um ein Stück Boden geht, das du mit Saatgut versehen sollst. Jener Teil, denn du abschneidest, wird damit zum grünen Rasen. Es gilt einen bestimmten Anteil – anfangs etwas mehr als die Hälfte – des Bodens zu säen, damit ein Level geschafft ist. Wäre ja alles nicht so schwer, wenn dann nicht schon zu Beginn zwei Käfer ziellos herumwuseln würden – und denen gilt es auszuweichen. Denn jede Berührung des Saatguts mit den Käfern macht deine ganzen Bemühungen zunichte. Du musst also zu Beginn mal kleine Brötchen backen, soll heißen: kleine Teile abschneiden.

Kids Xonix 2

Kinderspiel für Erwachsene

Gesteuert wird mit vier Softbuttons. Das ist intuitiv genug, dass es Kids verstehen. Was nicht ganz kindgerecht ist, ist die bereits zu Beginn hohe Anforderung an die Kleinen. Selbst Erwachsene werden sich schwer tun, die Level auf die Schnelle zu lösen. Und x-mal von vorne beginnen, ist ja auch nicht lustig. Da wäre weniger mehr gewesen. Und weniger Käfer werden es auch nicht, bald sind es drei, dann kommen noch flinkere hinzu – alles nicht so einfach für die Kids.

Aufgrund des Schwierigkeitsgrades ist das Spiel eher für Erwachsene geeignet.

Aufgrund des Schwierigkeitsgrades ist das Spiel eher für Erwachsene geeignet.

Fazit

Absolut kein aufregendes Spiel, aber doch die Neugeburt eines Klassikers und insofern eine Erwähnung wert. Wir würden es eher den Eltern empfehlen, als den Kleinen, der Schwierigkeitsgrad ist nicht gerade kindgemäß. Steuerungstechnisch ist das Spiel hingegen keine Herausforderung und die Grafik ist auch in Ordnung. Und es ist ja kostenlos. Also, wieso nicht mal ausprobieren?

Video

[pb-app-box pname=’kidsxonix.game.sp‘ name=’Kids Xonix‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen