Nubs‘ Adventure

Hartmut Schumacher 4. Juli 2015 0 Kommentar(e)
Nubs‘ Adventure Androidmag.de 4 4 Sterne

Der Hersteller bezeichnet sein Spiel „Nubs‘ Adventure“ als „episches Plattformabenteuer“. Was dĂĽrfen wir uns darunter denn vorstellen? (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

Unbenannt-4

Im Spiel „Nubs‘ Adventure“ steuerst du ein kleines Männchen namens Nubs durch diverse labyrinthartige Level. Das Ziel besteht darin, versteckte Edelsteine zu finden. In diesen Steinen ist Feenstaub enthalten. Warum interessiert sich Nubs so sehr fĂĽr Feenstaub? Er möchte ihn der Fee Lily bringen. Denn nur dann ist sie in der Lage, ihm beim Bau eines neuen Hauses zu helfen. Sein bisheriges Haus wurde von zwei Rabauken zerstört.

Wie in jedem Plattformspiel gilt es auch hier, tödlichen Hindernissen auszuweichen und Gegner (mit Hilfe eines Bumerangs) außer Gefecht zu setzen. Darüber hinaus musst du Rätsel lösen, um herauszubekommen, wie du die Level bewältigst. Oft ist es beispielsweise nötig, einen Schalter zu finden, der ein Tor öffnet. Andere Hindernisse lassen sich erst dann überwinden, wenn du genügend Schlüssel gesammelt hast.

Nubs Adventure - 02

Meditativ-verträumte Stimmung

Das ist ohne Zweifel amĂĽsant, aber alles andere als originell. Von den meisten seiner Konkurrenten setzt sich „Nubs‘ Adventure“ jedoch durch die Stimmung ab: Hektik kommt nur selten auf. Stattdessen hopst du meditativ-verträumt durch die Level, begleitet von friedlicher Musik. Und wenn du doch einmal ein Bildschirmleben verlierst, so ist dies keine Katastrophe. Denn du wirst sofort wiedergeboren. Und dank der zahlreichen Checkpoints musst du nur einen vergleichsweise kurzen Teil des Levels wiederholen.

Die Grafik des Spiels kommt im Pixel-Look vergangener Tage daher, der zwar seinen Zweck erfĂĽllt, aber nicht jedermanns Geschmack sein dĂĽrfte.

Die Steuerung ist erfreulich einfach: Über vier Tasten auf dem Bildschirm lässt du die Figur nach rechts und links laufen, in die Höhe springen oder aber Gegenstände benützen. In einigen Situationen kannst du statt der Hauptfigur den Riesenwurm Brute oder das Irrlicht Ally steuern.

Ein groĂźer Teil der Level lässt sich bereits in der kostenlosen Version des Spiels erforschen. Wenn du die komplette Welt von „Nubs‘ Adventure“ spielen möchtest, dann kostet dies 5,36 Euro.

Nubs Adventure - 01

Fazit

„Nubs‘ Adventure“ ist gut geeignet fĂĽr Spieler, die auf hektische Handlung und moderne, ausgefeilte Grafik keinen groĂźen Wert legen, sich dafĂĽr aber an kniffligen Rätseln und einer meditativen Atmosphäre erfreuen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.