Psycho Logic FREE

Tam Hanna 9. Januar 2013 4 Kommentar(e)
Psycho Logic FREE Androidmag.de 4 4 Sterne

Nimm, so viel du willst, aber behalte etwas in der Hinterhand, denn du brauchst Futter f├╝r drei Runden. Dein Gegner stellt ├╝brigens dieselbe ├ťberlegung an. Wer von euch beiden gewinnt? (kostenlos).

Menschenkenntnis gefragt

Ein Psycho-Spiel will dieses Game sein, ein Spiel, bei dem die psychologischen Kenntnisse der Mitspieler gefragt sind, also ihre Menschenkenntnis von Bedeutung ist. Das Konzept ist dennoch ebenso simpel wie die Umsetzung der App und ihre grafische Aufmachung. Und auch die Regeln sind einfach gestrickt: Zwei Spieler treten gegeneinander an. Jeder von ihnen hat zu Beginn einer Runde 50 Steine zur Verf├╝gung. Und beide m├╝ssen von diesen 50 Steinen einen Teil aufdecken. Jener Spieler, der mehr aufgedeckt hat, erh├Ąlt einen Punkt. Das w├Ąre ja nun wirklich nicht das Problem, denkst du, dann deckst du halt gleich alle 50 Steine auf. Ja, aber es gibt ja noch mehr Runden und einmal verwendete Steine darfst du kein zweites Mal verwenden, also musst du taktieren.

Bei Psycho Logic FREE ist deine Taktik und dein Einsch├Ątzungsverm├Âgen gefragt.

Bei Psycho Logic FREE ist deine Taktik und dein Einsch├Ątzungsverm├Âgen gefragt.

Einzel und Multiplayer

Wer als erster drei Punkte am Konto hat, hat eine kleine Runde gewonnen. Danach werden alle Steine wieder aufgef├╝llt und man beginnt von vorne. Wer als erster drei kleine Runden gewonnen hat, ist Gesamtsieger bzw. hat eine gro├če Runde gewonnen. Antreten kannst du gegen die CPU oder gegen einen menschlichen Gegner.

Fazit

In der Einfachheit liegt die St├Ąrke dieses Spiels, wenngleich es grafisch noch sehr viel Luft nach oben hat.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.