Sine Mora

Tam Hanna 31. August 2013 0 Kommentar(e)
Sine Mora Androidmag.de 5 5 Sterne

Ein kleines Raumschiff stellt sich unendlichen Horden von Gegnern in den Weg. Diese auf den ersten Blick an drittklassige Scroller erinnernde Story wird hier zu neuem Leben erweckt. (5 Euro)

sinemora_main

Das liegt unter anderem daran, dass der Entwickler mit prominenten Anime-Designern zusammengearbeitet hat. Gegner sehen in diesem Spiel furchterregend aus, die packende Hintergrundgeschichte sorgt für enorme Weiterspielmotivation.

Taktische Tiefe

Stupides Drauflosballern führt nur in den ersten Levels zum Erfolg. Die meisten Waffen haben nur beschränkte Munition, zudem werden die Gegner immer intelligenter. Der Weg zum Sieg liegt in der kreativen Nutzung der verschiedenen Ressourcen: Wenn du den richtigen Piloten und das richtige Flugzeug auswählst, so sind die meisten Einsätze schon halb gewonnen. Schnelle Reaktionen sind natürlich ebenfalls hilfreich.

Dein Ziel ist es deine Gegner mit dem geschickten Einsatz verschiedener Waffen auszuschlaten.

Dein Ziel ist es, deine Gegner mit dem geschickten Einsatz verschiedener Waffen auszuschalten.

Opulente Grafik

In der Vergangenheit wurden viele Side-Scroller auf Basis von Comicgrafiken programmiert. Der Entwickler von Sine Mora spendiert seinem Titel eine vollwertige 3D-Engine – der Effekt ist eine geradezu umwerfende optische Opulenz. Der Sound ist dank der Zusammenarbeit mit Akira Yamaoka hörenswert und animiert zum Anstecken von Kopfhörern.

Lichtblitze und Flammen verleihen den ebenfalls voll in 3D gehaltenen Hintergründen eine beinahe cineastische Wirkung. Dank der sparsamen Programmierung funktioniert das Game auch auf Telefonen mit nur zwei Prozessorkernen ohne übermäßiges Ruckeln.

Die Grafik des Spiels wirk wit aus einem Kinofilm.

Die Grafik des Spiels wirk wie aus einem Ausschnitt eines Kinofilms.

Geniale Steuerung

Im Bereich der Steuerung geht der Entwickler ebenfalls neue Wege: neben den von anderen Side-Scrollern bekannten Methoden gibt es hier auch einige neue Lenkungsverfahren. Kurz gefasst: dein Schiff folgt deinen Befehlen stets präzise.

Zu Beginn steht dir nur ein Flugzeugtyp zur Verfügung. Im späteren Spielverlauf kannst du auf mehrere Typen zurückgreifen.

Zu Beginn steht dir nur ein Flugzeugtyp zur Verfügung. Im späteren Spielverlauf kannst du auf mehrere Typen zurückgreifen.

Fazit

Sine Mora ist mit einem Preis von fast fünf Euro nicht gerade preiswert – trotzdem fällt es schwer, den Titel nicht anzuschaffen. Dafür spricht schon allein die elegante Grafik. Da der Side-Scroller zudem mit vielen Levels und einer packenden Story aufwartet, gibt es nur ein Fazit: ein absolutes Must have.

Video

[pb-app-box pname=’com.digitalreality.sinemora‘ name=’Sine Mora‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen