Child-Modus: Spiele und Videos

Redaktion 6. November 2012 1 Kommentar(e)
Child-Modus: Spiele und Videos Androidmag.de 5 5 Sterne

Abgesicherter Bereich, in dem sich die Kinder vergnügen können. (kostenlos)

Sichert das Smartphone ab

Wenn wir ganz ehrlich sind, gibt keiner von uns sein Smartphone gerne aus der Hand – und schon gar nicht in eine Kinderhand. Kommt das Kind beispielsweise auf die Idee, mal eben das ausgewählte Spiel zu verlassen und auf Entdeckungsreise zu gehen, kann dabei jede Menge passieren. Um etwa vorzubeugen, dass die lieben Kleinen die örtliche Polizei mit einer Bombendrohung beglücken, ist es sinnvoll, die App Child-Modus zu installieren. In diesem Programm können die Eltern festlegen, auf welche Apps das Kind zugreifen darf. Das restliche Smartphone ist bei Aktivierung des Child-Modus gesperrt, es kann also nichts passieren. Dürfen mehrere Kinder das Smartphone benutzen, kann für jedes ein eigenes Benutzerprofil angelegt werden. Je nach Vorlieben oder auch nach Alter des Kindes können dann für jedes Profil die vorhandenen Spiele und Apps individuell freigeschaltet werden.

Der Child-Modus regelt die Zugriffsrechte für Kinder auf dem Smartphone.

Der Child-Modus regelt die Zugriffsrechte für Kinder auf dem Smartphone.

Fazit

Erst in Verbindung mit Child-Modus können Eltern ihren Kindern mit gutem Gewissen das Smartphone übergeben. Durch die individuelle Profilanpassung, die festlegt, auf welche Apps das Kind Zugriff hat, ist dieses Programm eine notwendige Ergänzung zu anderen Kinderapps.

[appaware-app pname=’com.zoodles.kidmode‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen