Jewels Puzzle

13. März 2012 1 Kommentar(e)
Jewels Puzzle Androidmag.de 4 4 Sterne

Jewels Puzzle gehört zur Genere Puzzle- und Denkspiele und gibt es so gut wie überall auf der Welt. (€ 0,76)

Puzzle- und Denkspiele sind unter den Androiden äußerst beliebt und im Market deshalb auch entsprechend häufig anzutreffen. Kaum eine Woche vergeht, in der sich nicht ein neues Puzzle-Spiel anschickt, Kandidaten wie Bubble Burst, Juwellust, Coloroid und Co als Topdownload-Games abzulösen.

Eine echte Herausforderung

Jewel Puzzle ist ein weiterer Kandidat aus dieser Reihe und seine Chancen vorne mitzumischen, stehen gar nicht mal so schlecht. Jewel Puzzle ist kein Blockbuster, aber Suchtpotenzial steckt unbestritten in diesem Knobelspiel, bei dem es darum geht, eine Reihe von gleichgefärbten Juwelen zu bilden. Diese befinden sich vorerst unsortiert in vier unterschiedlichen Farben in Form von Bienenwaben angeordnet. Im einfachsten Fall muss man nun fünf aneinander liegende Steine der gleichen Farbe bilden. Klingt einfach, ist es aber ganz und gar nicht, denn der Weg ist die Hürde.

Der einzige Weg führt nämlich über das Drehen von allen sechs an einem Hexagon angrenzenden Waben im oder gegen den Uhrzeigersinn, was durch einen Fingerwisch vom Zentrum aus nach rechts oder nach links erreicht wird.

Hat man durch Drehen von solchen Siebenerblöcken, das Ziel erreicht, ein vorgegebenes Muster zu bilden, lösen sich die zugrunde liegenden Steine auf und werden durch herabfallende Zufallssteine ersetzt. Dafür gibt es natürlich Punkte und man sucht sich den nächsten Kandidaten für eine passende Reihe.

Nur die Vollversion macht Sinn

In der kostenlosen Lite-Version kann man nur ein einziges Pattern spielen, und zwar fünf aneinander gereihte Steine. Erst in der 0,76 Euro teuren Vollversion gibt es fünf Patterns, so wie es hier auch größere Spielfelder gibt. Wer nach einiger Zeit recht erfolgreich im Drehen von Juwelen ist, kann bei Bedarf den Schwierigkeitsgrad erhöhen: Easy, Normal und Hard stehen zur Auswahl. Die Optionen erlauben das Abschalten der nervigen Musik und das Ändern des Juwelendesigns.

Knobelspiel mit Suchtpotenzial. Ziel ist es, Reihen von gleichfärbigen Juwelen zu Bilden.

Knobelspiel mit Suchtpotenzial. Ziel ist es, Reihen von gleichfärbigen Juwelen zu Bilden.

Fazit

Ohne Mitdenken steht man bei diesem Spiel auf verlorenen Posten. Es bedarf schon einer gewaltigen Portion räumlichen Vorstellungsvermögens, richtig zu entscheiden, welche Steine man drehen muss, um das Ziel zu erreichen. Schließlich hat man ja nicht unendlich viele Versuche. Süchtig machend ist bestenfalls die Vollversion, die Lite-Ausgabe bietet zu wenig Herausforderung. Auch eine in der Größe angepasste Tabletversion wäre wünschenswert.
Update vom 20.7.2012: In der Version 1.3 ist die Grafik bereits an Tablets angepasst.

 

[appaware-app pname=’com.cmyksoft.jewelspuzzle‘ qrcode=’true‘]

Jewels Puzzle

Jewels Puzzle

Jewels Puzzle

Jewels Puzzle

Jewels Puzzle

Jewels Puzzle

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen