1 Sound 1 Wort

Redaktion 7. April 2013 0 Kommentar(e)
1 Sound 1 Wort Androidmag.de 4 4 Sterne

In diesem Rätselspiel musst du einem Geräusch bzw. einer Melodie ein bestimmtes Wort zuordnen. (kostenlos)

main

Das Spielprinzip des überaus erfolgreichen Spieles „4 Bilder 1 Wort“ kommt in angepasster Weise auch bei diesem Spiel zum Einsatz. Es ist das triviale Spielprinzip von „4 Bilder 1 Wort“, das für so viele Anhänger sorgte und den Hype auslöste. Auf diesen Zug versucht nun auch „1 Sound 1 Wort“ von Jochen Heizmann aufzuspringen. Wie der Name andeutet, bekommst du zu jedem gesuchten Suchbegriff einen Sound vorgespielt. Du sollst nun anhand dieses Sounds erkennen, um welchen Begriff es sich handelt. Dazu stehen dir zwei Hilfsmittel zur Verfügung, die das Auffinden des richtigen Begriffes erleichtern: Du hörst nicht nur das Geräusch, du siehst zusätzlich ein verpixeltes Bild. Darüber hinaus wird dir in bekannter Weise ein Buchstabensalat serviert, dessen Buchstabenauswahl das Auffinden des Begriffes erleichtert.

 Wie der Name andeutet, bekommst du zu jedem gesuchten Suchbegriff einen Sound vorgespielt.

Wie der Name andeutet, bekommst du zu jedem gesuchten Suchbegriff einen Sound vorgespielt.

Weitere Hilfen

Sind die genannten Hilfestellungen immer noch nicht ausreichend, kannst du mit den Punkten, die du im Laufe des Spiels verdienst, entweder das Bild oder einzelne Lösungsbuchstaben aufdecken oder aber falsche Buchstaben aus der Auswahlliste löschen. Pro Wort kannst du aus einem „Pool“ von zwölf Buchstaben schöpfen. Das macht die Sache einfacher, da nicht etwa alle 26 Buchstaben des Alphabets zur Auswahl stehen. Wie auch bei „4 Bilder 1 Wort“ liegt die Lösung manchmal auf der Hand, ein andermal sind die gesuchten Begriffe hingegen nur schwer zu erraten. Solltest du einmal absolut nicht weiter wissen, kannst du dir Hinweispunkte per In-App-Purchase kaufen.

Fazit

Das einfache Spielprinzip, das schon von „4 Bilder 1 Wort“ hinlänglich bekannt ist, kann auch in diesem Rätselgame überzeugen. Die Oberfläche hält sich weitgehend an das Vorbild und sieht auch ansprechend aus. Die Monetisierung mit den Hinweispunkten gefällt uns hingegen weniger. Aber wozu gibt es das Internet? Gib einfach mal den Begriff „1 Sound 1 Wort“ in die Google-Suche ein.

[pb-app-box pname=’com.intermediaware.asoundaword‘ name=’1 Sound 1 Wort‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen