App-Review: Are You Closer?

Peter Mußler 29. September 2015 0 Kommentar(e)
App-Review: Are You Closer? Androidmag.de 4 4 Sterne

Bist du näher dran? Oder dein Gegner? Mit den spannenden Schätzfragen dieser App kommt endlich der etwas andere Rätselspaß (kostenlos, mit optionalen In-App Käufen)

 

main

 

Wer kennt sie nicht, die unzähligen Multiple Choice Quizspiele aus dem Play Store? Davon hast du genug? Dann bist du hier richtig. Denn „Are you closer“ geht einen anderen Weg. Hier gibt es keine vier Antwortmöglichkeiten und Joker, sondern einfach einen Balken quer über den Bildschirm, auf den man sein Antwort absteckt. Dies setzt natürlich voraus, dass alle Fragen auch numerische Antworten haben und in der Regel nur geschätzt werden können. Ziel ist es, in fünf Fragen mehr Punkte zu erreichen als sein Gegner.

1

Echte Gegner

Zu Beginn einer Runde können wir uns aussuchen, ob wir gegen einen zufälligen Gegner spielen, gegen einen Freund oder ein ganzes Team herausfordern. Nachdem uns das Themengebiet der Frage präsentiert wurde, setzen wir unsere Punkte (zwischen 1 und 5, jeweils nur einmal möglich). Dann schätzt oder besser weiß man die Antwort. Wer näher am Ergebnis ist, bekommt die gesetzten Punkte (auch die des Gegners) für diese Runde.

3

 

Gewinner ist derjenige Spieler mit den meisten Punkten nach fünf Runden. Um eine Suchmaschine zu bemühen bleibt kaum Zeit, wir haben nur 20 Sekunden, außerdem wollen wir das gar nicht, wir wollen fair bleiben. Trotzdem dürften sich einige Gegner Google und Co bedienen, denn so genaue Antworten auf manche Fragen, wie wir sie hier manchmal finden, kann eigentlich niemand wissen. Aber immerhin: Verlieren wir, können wir den Gegner zu einer Revanche herausfordern.

Grafisch ist die App nichts Besonderes, sie wirkt aber aufgeräumt und durchdacht. Wir können unsere Siege mit Freunden teilen oder auch den Machern Vorschläge für neue Fragen schicken.

4

 

Fazit

Eine interessante App zum Rätseln und Zocken, bei der der Spaß nicht zu kurz kommt, auch wenn die Antwort eines Gegners auf manche Fragen relativ lange auf sich warten lässt und ein Spiel schon mal den ganzen Tag dauert.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.