Kniffel Live

Hartmut Schumacher 21. April 2015 0 Kommentar(e)
Kniffel Live Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

‚ÄěKniffel Live‚Äú kombiniert auf gekonnte Weise einen Spieleklassiker mit den M√∂glichkeiten der modernen vernetzten Welt. (kostenlos, mit In-App-K√§ufen zum Entfernen von Werbung)

Unbenannt-1

Bei ‚ÄěKniffel Live‚Äú handelt es sich nat√ľrlich um eine Umsetzung des W√ľrfelspiels Kniffel, das bereits √ľber 70 Jahre alt ist (und auch unter dem Namen Yahtzee bekannt ist).

Mit dieser App kannst du √ľber das Internet gegen andere Spieler antreten ‚Äď entweder gegen Freunde oder aber gegen unbekannte Kniffel-Enthusiasten. Damit die gelegentlich auftretenden Wartezeiten zwischen den Runden nicht allzu st√∂rend sind, kannst du an mehreren Partien gleichzeitig teilzunehmen.

F√ľr zus√§tzliche Motivation sorgen die Bestenlisten, die wahlweise s√§mtliche Spieler oder aber nur deine Freunde ber√ľcksichtigen. Dar√ľber hinaus gibt es eine Liste von ‚ÄěErrungenschaften‚Äú, die du nach und nach erreichst (beispielsweise das Gewinnen einer bestimmten Anzahl von Spielen).

Wenn du m√∂chtest, kannst du das Smartphone sch√ľtteln, um zu w√ľrfeln. R√§tselhaft allerdings ist das Fehlen eines z√ľnftigen W√ľrfelger√§uschs.

Kniffel Live - 01

Zwei-Spieler-Modus per NFC

‚ÄěKniffel Live‚Äú ist laut Hersteller eines der ersten Spiele ‚Äěmit der einzigartigen ‚ÄöTap and Play‚Äė (NFC) Funktion‚Äú. In der Praxis bedeutet das: Du kannst zwei Smartphones kurz mit ihren Geh√§user√ľcken aneinanderhalten, um eine Kniffel-Partie zwischen den Besitzern der beiden Smartphones beginnen zu lassen.

Die App blendet gelegentlich Werbung ein. Ausschalten l√§sst sich diese Werbung durch In-App-K√§ufe. Alternativ dazu kannst du ein l√§ngeres Werbevideo anschauen und hast dann f√ľr 30 Minuten Ruhe vor den Einblendungen.

Kniffel Live - 0

Fazit

‚ÄěKniffel Live‚Äú ist eine originalgetreue und gelungene Umsetzung eines sehr bew√§hrten Spielprinzips. Wenn dir das zugrunde liegende W√ľrfelspiel gef√§llt, dann wirst du auch viel Spa√ü an der App haben ‚Äď nicht zuletzt dank der M√∂glichkeit, √ľber das Internet jederzeit Spielpartner zu finden.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f√ľr eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n√ľtzliche Strukturierungsmittel ‚Äď und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person √ľber sich selbst.