RĂ€tsel der Laser

15. Februar 2015 0 Kommentar(e)
RĂ€tsel der Laser Androidmag.de 4 4 Sterne

Wenn wir diesen Titel lesen, können wir schon erahnen, worum es geht. Wir mĂŒssen Laserstrahlen so umlenken, dass der Weg zum Ausgang frei wird (kostenlos, mit mĂ€ĂŸigen In-App-KĂ€ufen).

Unbenannt-1

Wir befinden uns in einem Labyrinth, in dem der Weg zu Ausgang an einige Stellen durch Laserstrahlen blockiert wird. Also lenken wir die Laser um. Das machen wir mithilfe von Spiegeln.

Werkzeugallerlei

Aber auch anderes Werkzeug taugt, um Laserstrahlen unschĂ€dlich zu machen: SchraubenschlĂŒssel verwenden wir, um Spiegel oder Laserwerfer umzudrehen. Den Hammer können wir verwenden, um einfach alles zu zerstören. Viel Zerstörungskraft hat auch die Bombe, die legt gleich die nĂ€here Umgebung in Schutt und Asche. Und mit der Fackel lassen sich Bomben entzĂŒnden, aber auch GrasflĂ€chen in Brand stecken. Du kannst damit aber auch Nio, den Protagonisten trocknen, wenn er mal nass geworden ist. Und das macht durchaus Sinn – das Nasswerden. Denn wenn du ihm einen Eimer Wasser ĂŒber den Kopf schĂŒttest, kann er einmal ungestraft durch einen Laserstrahl spazieren. Mit Wasser lĂ€sst sich aber auch beispielsweise eine Bombe entschĂ€rfen. Es gibt noch zahlreiche weitere Hilfsmittel, wie etwa Eis, um Nio einzufrieren, oder Goldnuggets und hohes Gras.

2015-02-02 21.43.24

Du musst nur fleißig Sterne einsammeln, um zu den Hilfsmitteln zu gelangen. Also tippst du den nĂ€chstgelegenen Stern an und Nio macht sich auf den Weg dorthin. Der Stern schaltet einen SchraubenschlĂŒssel frei. Fein. Damit drehst du den nĂ€chsten Spiegel um und lenkst damit den Laser in eine ungefĂ€hrliche Richtung. Der Weg zum nĂ€chsten Stern ist frei. Auf diese Weise kĂ€mpfst du dich in ĂŒber 90 Levels jeweils zur erlösenden Schatztruhe.

2015-02-04 09.44.41

Fazit

Das Gameplay ist sehr ausgewogen. Anfangs leicht, aber schon bald werden die Aufgaben herausfordernder. Ohne Einsatz des Denkapparats geht bald gar nichts mehr. Aber auch ohne Einsatz von Echtgeld, ist das Spiel bald mĂŒhsam. Da gibt es kein Undo mehr und auch keine Hints. Und auch die hĂ€ufig eingeblendete Werbung stört einigermaßen. Das gibt PunkteabzĂŒge.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und GeschĂ€ftsfĂŒhrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafĂŒr sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natĂŒrlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil