Save the Furries!

23. November 2013 0 Kommentar(e)
Save the Furries! Androidmag.de 5 5 Sterne

Der von der iOS-Plattform her bekannte Physik-Puzzler Save The Furries! ist nun endlich auch auf Android-Geräten angekommen. (1,49 Euro).

Save the Furries_main

Furries sind kleine grüne Monster, die nicht nur optisch dem Riesenfaultier Sid aus Ice Age ähnlich sind, auch deren Gehabe erinnert an die Nervensäge aus der Eiszeit. Wie auch immer, du bist derjenige, der die kleinen Aliens retten muss. Sie werden von ihrem Raumschiff auf seltsamen Planeten ausgesetzt und laufen wie Lemminge blindlings ins Verderben, wenn du ihnen nicht den rechten Weg weist. Dabei ist das Verderben unterschiedlich ausgeprägt: Das können Gruben mit Stacheln sein, aber auch Explosionen oder Riesentropfen.

Wie die Lemminge laufen die Furries ohne deine Hilfe ins Verderben.

Wie die Lemminge laufen die Furries ohne deine Hilfe ins Verderben.

Ein einleitendes Tutorial erklärt dir die korrekte Spielweise. Du musst Kugeln, Kisten, Seile, Schleudern, Baumstämme, Schalter und alle möglichen Gegenstände in Bewegung setzen, um damit die Hindernisse zu entschärfen bzw. zu beseitigen und den seltsamen Kreaturen den Weg zum Ausgang zu ebnen.

Mit verschiedenen Hilfsmitteln musst du den Tod der Furries verhindern.

Mit verschiedenen Hilfsmitteln musst du den Tod der Furries verhindern.

Tristesse ade!

Langeweile bleibt in diesem Spiel ein Fremdwort, dafür sorgen die 50 kniffligen Level ebenso wie die fünf Planeten, die es zu erforschen gilt und nicht zuletzt die verrückte Musik. Grafisch ist die App ebenfalls ein Highlight. Du kannst dich in jeden Bereich hineinzoomen, nach Belieben scrollen – alles läuft flüssig und das Bild bleibt immer knackig scharf.

Insgesammt 50 verschiedene Level in unterschiedlichen Landschaften warten auf dich.

Insgesamt 50 verschiedene Level in unterschiedlichen Landschaften warten auf dich.

Fazit

Ein wirklich gelungenen Physik-Puzzler, der nicht zu Unrecht auf iOS schon für Aufmerksamkeit sorgte. Die lieblich gezeichneten und animierten Monster und die riesige Fülle an kniffeligen Aufgaben machen das Spiel zu einer tollen Mischung aus Arcade, Action und Puzzle-Spiel. Der Preis ist gerechtfertigt.

Video

[pb-app-box pname=’com.herocraft.game.full.savethefurries‘ name=’Save the Furries!‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen