Spotgun

Hartmut Schumacher 26. Oktober 2014 0 Kommentar(e)
Spotgun Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

„Wenn nur die Werbepause nicht so schnell vorüber wäre!“ – Hältst du es für unwahrscheinlich, jemals einen derartigen Satz von dir zu geben? Dann kennst du die Quiz-App Spotgun noch nicht. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-2

Eine clevere Idee steckt hinter der App Spotgun: In diesem Spiel geht es darum, die Marken zu erkennen, deren Werbespots gerade im Fernsehen laufen. Dabei stehst du in Konkurrenz zu vielen anderen Live-Mitspielern. Je nachdem, wie schnell du eine Marke im Vergleich zu den Mitspielern erkennst, erhältst du viele oder nicht ganz so viele Punkte.

Die Punktzahl ist auch davon abhängig, ob du den Markennamen eingetippt oder ihn lediglich aus einer Liste von vorgegebenen Antworten ausgewählt hast. Darüber hinaus stellt die App Fragen zu den Inhalten der Werbespots – beispielsweise nach der Kleidung der Schauspieler oder nach Gegenständen, die zu sehen waren.

Spotgun - 01

Die ergatterten Punkte kannst du in dem Online-Shop der App gegen Sachpreise eintauschen. Dabei handelt es sich oft um Rabattgutscheine für Online-Shops, aber auch um handfeste Preise wie Marmelade, Müsli oder Kissen. In manchen Werbeblöcken erhält der schnellste Spieler zudem einen Direktgewinn.

Spielen kannst du Spotgun derzeit mit den Werbeblöcken der Fernsehsender Sat.1, ProSieben, RTL und RTL 2 – und zwar zwischen 18 und 23 Uhr.

Spotgun - 02

Fazit

Man kann durchaus ideologische Einwände haben. Schließlich ist es nicht besonders sinnvoll, sich das Gedächtnis mit unnützem Wissen über Werbespots zu füllen. Aber das Argument der Sinnlosigkeit lässt sich letzten Endes gegen die meisten Spiele ins Feld führen. Entscheidend ist jedoch die Frage, ob ein Spiel Vergnügen bereitet. Und diese Frage lässt sich bei Spotgun eindeutig mit „Ja“ beantworten. Denn dem ohnehin schon hohen Spaßfaktor eines Quiz fügt Spotgun die Konkurrenzsituation zu anderen echten Mitspielern hinzu – und nicht zuletzt die Möglichkeit, nicht nur virtuelle Punkte, sondern reale Gegenstände zu gewinnen.

[pb-app-box pname=’com.spotgun.spotgun‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen