App-Review: Star Wars™: Der Widerstand

Redaktion 4. Oktober 2015 0 Kommentar(e)
App-Review: Star Wars™: Der Widerstand Androidmag.de 5 5 Sterne

Der Play Store ist voll von diversen Star Wars-Spielen, doch nur die wenigsten sind wirklich hochwertig und lassen auch echtes „Krieg der Sterne“-Feeling aufkommen. „Der Widerstand“ ist anders, dieser Ableger setzt auf eine komplette Star Wars-Umgebung mit Rollenspiel-Charakter. (kostenlos, erweiternde In-App-Käufe)

star_wars_main

 

Nach dem Vorbild von „Star Wars The Old Republic“ hat der Spiele-Publisher Kabam also nun endlich ein Rollenspiel im Portfolio, das ein MMORPG mit Star Wars-Look auf unsere mobilen Begleiter bringt.

Erstelle deinen eigenen Charakter…

Wie es sich für ein richtiges Rollenspiel gehört, kannst du direkt nach dem ersten Start deinen eigenen persönlichen Charakter erstellen. Dabei wird aus vier verschiedenen Rassen, unterschiedlichen Haut- und Haarfarben sowie Gesichtszügen und anderen Charakteristika gewählt.

Neben Gesicht, Haarfarbe und dem generellen Aussehen kannst du deinem Charakter im Laufe des Spiels auch besondere Fähigkeiten beibringen. Gedankenkontrolle, Dauerfeuer oder ein heftiger Schlag sind nur einige Beispiele. Solche Fähigkeiten können lebensrettend sein, also gilt es, sie weise zu wählen.

star_wars_1

Mit den gesammelten Ausrüstungsgegenständen kannst du deinen Charakter weiter aufmotzen und seine Kampfkraft deutlich steigern.

 

…und rüste deine Spielfigur auf

Natürlich gehören zu einem Rollenspiel auch Ausrüstungsgegenstände. Davon gibt es in „Star Wars: Der Widerstand“ jede Menge. Im Laufe des Spiels stößt du auf Rüstungen, bessere Waffen, Erze und Mineralien. Mit den letzten beiden Gütern kannst du bereits erhaltene Gegenstände im Level aufsteigen lassen und so deren Werte verbessern. Deine Rüstungen werden unverwundbarer, während deine Schießeisen an Schusskraft gewinnen.

Zur Steuerung: Die Navigation durch die Spielwelt wird intuitiv durch Point and Klick abgewickelt. Fähigkeiten werden durch diverse Wischgesten oder Doppelklicks ausgeführt.

Screenshot_2015-09-16-13-32-49

Auch wenn sich die Grafik nicht mit einem Modern Combat, Dead Trigger oder Asphalt messen kann, so ist sie doch sehr gefällig und dies sogar auf älteren Smartphones.

 

Mehrspielermodus via Internet

In diesem Spiel kannst du gemeinsam mit deinen Freunden auf Beutejagd gehen. Ermöglicht wird das durch die Online-Komponente. Im Coop-Modus kämpfst du zusammen mit deinen Verbündeten, erkundest die Geheimnisse des Sektors und kannst dich dabei auch noch mit anderen Spielern unterhalten. Sehr positiv fällt die Performance der Server auf. Während des Testzeitraums gab es keine Probleme und auch das Verbinden mit anderen Spielern klappte reibungslos.

Screenshot_2015-09-16-14-15-10

 

Fazit

Endlich ein Star Wars-Spiel, das den Namen auch wirklich verdient hat. Viele der Charaktere, Objekte und Welten kennen wir aus der beliebten Filmserie. Die Soundeffekte sind authentisch und die Steuerung wurde intuitiv umgesetzt. Und schließlich sorgt die Online-Komponente für Langzeitmotivation.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen